Toilettenbesuch Fall für den Ombudsman

Hier diskutieren wir Nachrichten aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von Dagens Nyheter, Svenska Dagbladet, Expressen u.a.
Link zum Portal: https://www.schwedentor.de/land-leute/a ... achrichten
Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16243
Registriert: 9. Juli 1998 18:00

Toilettenbesuch Fall für den Ombudsman

Beitrag von svenska-nyheter »

Die Frage, ob man für den Besuch einer öffentlichen Toilette bezahlen muss oder nicht, ist in der Kommune Örebro jetzt zu einer Angelegenheit für den Diskriminierungs-Ombudsman geworden. Wie der Schwedische Rundfunk berichtet, ist beim Ombudsman eine Beschwerde über den Umstand eingegangen, dass öffentliche Toiletten zumeist mit Münzeingabe funktionieren, während auschlieβlich für Männer gebaute Urinoirs kostenlos genutzt werden können. Sofia Björk, die die Bschwerde eingereicht hatte, sagte im Schwedischen Rundfunk: "Dies mag als eine kleine Frage erscheinen, aber wenn man es eilig hat und keine Münzen dabei hat, empfindet man es als ungerecht, dass Männer gratis pinkeln dürfen."

(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)