Steuerrecht: in Schweden für deutsche Kunden arbeiten

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: https://www.schwedentor.de/land-leute
Laxå

Steuerrecht: in Schweden für deutsche Kunden arbeiten

Beitrag von Laxå »

Hat jemand Erfahrungen damit, was es steuerrechtliche bedeutet, wenn ich in Schweden sitze und meine Dienstleistung über das Internet für einen Kunden in Deutschland erbringe? - Muß ich den (höheren) schwed. Mehrwertsteuersatz ausweisen und kann der deutsche Kunde diesen wiederum geltend machen?

Gottfried
ist schon ewig hier
ist schon ewig hier
Beiträge: 1014
Registriert: 24. November 1999 14:54
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Steuerrecht: in Schweden für deutsche Kunden arbeiten

Beitrag von Gottfried »

Hej!

Kann man so pauschal nicht sagen, was für Dienstleistungen bietest du den in Deutschland an? Sind das Firmenkunden oder Privatkunden?

Benutzeravatar
Dietmar
Admin
Beiträge: 2554
Registriert: 9. Juli 1998 18:00
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Steuerrecht: in Schweden für deutsche Kunden arbeiten

Beitrag von Dietmar »

Hej Laxå,

wie Gottfried schon sagte, ist das schwierig pauschal zu beantworten.

Wenn es aber pauschal sein soll, dann ist meine Erfahrung: Da Du keine Waren verschickst, sondern irgend eine Dienstleistung über Internet, bleibt die Rechnung OHNE Umsatzsteuer. Du schlägst keine drauf, der Kunde setzt keine ab. Gilt nur bei Firmenkunden!

Ist es ein Privatkunde, wird die Steuer beim Dienstleister erhoben, es kommt also schwedische Mehrwertsteuer drauf. (ohne Gewähr)

Interessant im Zusammenhang: http://www.berlin.ihk24.de/share/bw_arc ... 07044b.htm

Gruß,
Dietmar


Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema