Exportiere ICS

Skandinavisches Design Festival - Southern Sweden Design Days 2020

Titel:
Skandinavisches Design Festival - Southern Sweden Design Days 2020
Wann:
Do, 10. September 2020 - So, 13. September 2020
Wo:
Lokstallarna i Kirseberg - Kirseberg
Kategorie:
Messe, Ausstellung

Beschreibung

Messe für Skandinavisches Design in Malmö, Südschweden

Ein neues internationales Designevent: Southern Sweden Design Days

Corona Krise: Wegen #COVIDー19 wurde die Designmesse vom ursprünglichen Termin 7.5.-10.5. verschoben auf den 10.-13. September 2020!

Nun also vom 10. bis 13. September 2020 findet die erste Ausgabe der Southern Sweden Design Days statt - eine neue internationale Designveranstaltung in Malmö. SSDD öffnen die Türen zur kreativen südschwedischen Designregion und laden hierzu Teilnehmer und Besucher aus aller Welt ein.

Die Southern Sweden Design Days 2020 sind der Startschuss für eine jährliche wiederkehrende Veranstaltung, die Wissen über Design hervorhebt und aufbaut - mit Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit, Zusammenarbeit, Entwicklung und Innovation. Vier Tage lang ist die Stadt mit Ausstellungen, Seminaren, Networking-Events und Festen an verschiedenen Orten gefüllt. Die Designtage  werden vom Form / Design Center organisiert - dem wichtigsten Treffpunkt für Architektur, Design und Handwerk in Südschweden.

Offen für alle - der Eintritt ist frei!

Die Southern Sweden Design Days stehen Besuchern jeden Alters offen - Eintritt frei. Die Veranstaltung richtet sich sowohl an designinteressierte als auch an professionelle Besucher. Die Teilnehmer sind in den Bereichen Design, Architektur und Handwerk tätig, z. B. Einzelpraktiker, Büros, Ateliers und Kollektive. Produzenten und Unternehmen, die im Bereich Design tätig sind; Hochschulen / Universitäten, Kulturinstitutionen, Industrieverbände und Verbände. Sowohl nationale als auch internationale Interessenten sind herzlich eingeladen, daran teilzunehmen.

Hauptstandort: Die Räumlichkeiten in Kirseberg

Der Hauptstandort der Southern Sweden Design Days in diesem Jahr sind die Lokstallarna in Kirseberg (bei Malmö), in denen Designer, Kreativkollektive, Universitäten und innovative Unternehmen ausstellen können. Die Einheimischen haben eine starke Persönlichkeit und Geschichte. In den 1930er Jahren war die alte Eisenbahnwerkstatt Malmös zweitgrößter Arbeitsplatz. Heute haben die Räumlichkeiten ein neues Leben erhalten und fungieren als lebendiges Kultur- und Handwerkszentrum. Der Hauptstandort wird auch der Veranstaltungsort für die Eröffnungsparty, die Presselounge, Vorträge, Workshops usw. sein.

Thema 2020

Das Thema der Südschwedischen Designtage 2020 lautet "1 + 1 = 3". Das diesjährige Thema fördert die Zusammenarbeit und gegenseitige Befruchtung mit dem Ziel, die Offenheit der Region hervorzuheben. Das Thema kann als Symbol für Synergie und Nachhaltigkeit gesehen werden - um bestehende und zukünftige Herausforderungen zu lösen, müssen Zusammenarbeit, Innovation und neue Gleichungen geschaffen werden. Das Thema ist offen für Interpretationen - es kann ein Treffen zwischen verschiedenen Materialien oder Techniken sein, die ein neues Ganzes bilden, es können verschiedene Ausdrücke und Stile sein, die auf neue Weise kombiniert werden, oder verschiedene Branchen oder Disziplinen, die zusammenarbeiten usw.

Weitere Informationen:


Veranstaltungsort

Standort:
Lokstallarna i Kirseberg
Straße:
Lokstallarna
Stadt:
Kirseberg
Land:
Sweden

Beschreibung

Lokstallarna in Kirseberg

Der Veranstaltungsort Lokstallarna hat eine starke Persönlichkeit und Geschichte. In den 1930er Jahren war die alte Eisenbahnwerkstatt Malmös zweitgrößter Arbeitsplatz. Heute haben die Räumlichkeiten ein neues Leben erhalten und fungieren als lebendiges Kultur- und Handwerkszentrum.

Die Eisenbahnwerkstätten in Kirseberg

...haben eine 100-jährige Geschichte. Die Schmiede und die Radwerkstatt waren lange Zeit außer Betrieb, aber in den letzten Jahren hat neues Leben begonnen, die alten Hallen und Backsteinhäuser zu füllen. Heute finden wir hier Imker, Bühnenbauer, Illustratoren und MC-Enthusiasten. Der Ort wird kurz Lokstallarna genannt - obwohl es eine Weile her ist, dass der Schlossladen selbst verschwunden ist. Jetzt ist die Zukunft für Lokstallarna geplant. Ein facettenreicher Ort für Wohnen, Aktivitäten und ein reiches Stadtleben.


Hier geht es weiter:

Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

www. SchwedenTor® .de  •  Copyright © 1997–2020 Dietmar Gerster / CALL-Systeme  •  All rights reserved.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.