Zunehmendes Problem: Ungewollte Kinderlosigkeit

Hier diskutieren wir Nachrichten aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von Dagens Nyheter, Svenska Dagbladet, Expressen u.a.
Link zum Portal: https://www.schwedentor.de/land-leute/a ... achrichten
Tulipa
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 949
Registriert: 19. November 2008 21:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Zunehmendes Problem: Ungewollte Kinderlosigkeit

Beitrag von Tulipa »

Hallo,

mir begegnet in Schweden ungewollte Kinderlosigkeit seltener als in D. Das kann aber auch an unseren Lebensumständen liegen, da wir durch unsere Kinder eben hauptsächlich Kontakt zu/Interesse an anderen Familien haben.

Was mir aber hier seit kurzem auffällt: Gaaaanz viele (gefühlt fast alle) der bisherigen 2-Kind-Familien bekommen plötzlich ein drittes. Und das oft, wenn das bisher jüngste schon so mindestens 5 oder in einigen Fällen knapp 10 Jahre alt ist.

Meine Beobachtung bestärkete sich nun, als ich eine Zeitungsreportage las: die 3-Kind-Familie liegt tatsächlich voll im Trend. Und das vor allem bei besser gebildeten städtischen Familien. Die Gründe? In der Zeitung wurde vermutet, hauptsächlich weil es "ansteckend" ist, also eine Modeerscheinung...

LG
Tulipa
man vet aldrig, vem som finns där ute

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema