Zahnarzthelferin in Schweden? Wie ist die Lage?

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: https://www.schwedentor.de/land-leute
Nadine
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 28. März 2007 10:19

Zahnarzthelferin in Schweden? Wie ist die Lage?

Beitrag von Nadine »

Hej!

Habe in diesem Forum schon mehrfach gelesen, das es als Arzthelferin schwierig ist, eine Anstellung zu finden, da es nur wenige "private" Ärzte gibt.
Wie sieht es aber bei den Zahnärzten aus? Die sind doch meines Wissens nach nicht im "staatlichen Gesundheitssystem integriert". Demnach müssten die Chancen als Zahnarzthelferin doch besser stehen, oder?
Vielleicht kann mir das ja jemand von Euch beantworten.

Danke im voraus

Nadine

Benutzeravatar
Skogstroll
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1388
Registriert: 30. August 2006 12:42

Re: Zahnarzthelferin in Schweden? Wie ist die Lage?

Beitrag von Skogstroll »

Aber klar sind sie das, die allermeisten arbeiten in der folktandvård und sind damit Angestellte des landstings.
Es gibt aber durchaus auch private Zahnärzte, aber eben nicht ganz so viele.

Skogstroll

Nadine
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 28. März 2007 10:19

Re: Zahnarzthelferin in Schweden? Wie ist die Lage?

Beitrag von Nadine »

Aber gibt es dort auch Zahnarzthelferin bzw. Zahnmedizinische Fachangestellte, wie wir das aus Deutschland kennen? Oder gibt es da Einschränkungen ? Und wie stehen da die Chancen?

Nadine

Heike67

Re: Zahnarzthelferin in Schweden? Wie ist die Lage?

Beitrag von Heike67 »

Hej Nadine,

schaust Du mal hier:

http://platsbanken.ams.se/yrke/150050/

Ich hatte in letzter Zeit den Eindruck, das vermehrt gesucht wurde.

Viel Glück
Heike

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema