Seite 1 von 1

Regierung verkauft Telia-Aktien

Verfasst: 2. Mai 2007 10:16
von svenska-nyheter
Die Regierung in Stockholm verkauft einen Teil ihrer Aktien beim Fernmeldeunternehmen Telia Sonera. Finanzminister Mats Odell kündigte an, dass acht Prozent des Aktienpakets abgestoßen werden sollen. Odell sagte in Stockholm, damit bleibe die Regierung Haupteigner des Unternehmens. Sie wahre damit auch für die Zukunft ihre Handlungsfreiheit. Der Gesamtwert von Telia Sonera wird auf umgerechnet rund 27 Milliarden Euro geschätzt. 45 Prozent der Aktien sind bisher in staatlichem Besitz. Nach Bekanntwerden des Regierungsbeschlusses fiel der Börsenkurs der Telia-Aktie um fast fünf Prozent.
(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)