Seite 1 von 1

Mieter dürfen keine Kampfhunde halten

Verfasst: 23. April 2007 13:26
von svenska-nyheter
Die größte schwedische Wohnungsbaugesellschaft, Svenska Bostäder, verbietet ihren Mietern von sofort an die Haltung von Kampfhunden. Ein Sprecher der Gesellschaft sagte, ein Verstoß gegen diese Bestimmung könne zur Kündigung der Wohnung führen. Er betonte, man habe sich zu diesem Schritt entschlossen, weil sich immer mehr Mieter von aggressiven Hunden bedroht fühlten. Im übrigen sei der Begriff Kampfhund nicht von der Rasse abhängig. Entscheidend sei vielmehr das Verhalten des Tieres gegenüber Menschen.
(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)