Seite 1 von 1

Östling entschuldigt sich für Blitzkrieg-Vergleich

Verfasst: 8. Dezember 2006 11:24
von svenska-nyheter
Der Direktor des schwedischen Lastwagen-Herstellers Scania, Leif Östling, hat sich für Äußerungen entschuldigt, in denen er die Übernahmebemühungen des MAN-Konzerns mit deutscher Blitzkriegführung verglichen hatte. In einer Presse-Erklärung betonte Östling, er habe mit keiner seiner Äußerungen irgendjemanden beleidigen wollen. Wenn dieser Eindruck dennoch entstanden sei, bedauere er das zutiefst. Nicht nur bei MAN, sondern auch bei Scania-Aktionären, darunter das Wallenberg-Unternehmen Investor, hatte Östling mit seinen Anspielungen Befremden ausgelöst. Ein MAN-Sprecher begrüßte inzwischen die Entschuldigung des Scania-Chefs.
(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)