Seite 1 von 1

Höhere Strafe für Frauenhändler

Verfasst: 19. September 2006 14:39
von svenska-nyheter
Das Oberlandesgericht in Stockholm hat die Strafe für einen wegen Menschenhandels verurteilten Mann verschärft. In dem Berufungsverfahren erhöhte das Gericht die Haftstrafe des Angeklagten von viereinhalb Jahren auf fünf Jahre. Der Mann hatte über einen längeren Zeitraum Frauen aus Rumänien, Bulgarien und Albanien mit dem Versprechen nach Schweden gelockt, sie würden hier Arbeit finden. Statt dessen hatte er sie unter Gewaltanwendung zur Prostitution gezwungen.
(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)