Seite 1 von 1

Normalschwedin hat zwei Kinder

Verfasst: 16. Dezember 2011 13:13
von svenska-nyheter
Zwei Geburten pro Frau sind in Schweden nach wie vor der Normalfall. Dies belegen die jüngsten Zahlen des Statistischen Zentralamtes. Demnach haben knapp die Hälfte aller schwedischen Frauen zwei Kinder geboren. Die Behörde rechnet damit, dass sich dieser Trend auch auf längere Zeit hält. Denn das Durchschnittsalter für die Erstgeburt liegt mit 29 Jahren rund 2 Jahre höher als die Elterngeneration. Deshalb ist laut SCB auch die Chance für ein drittes oder gar viertes Baby geringer. Jede siebte schwedische Frau bleibt heutzutage kinderlos.

Mehr...