Seite 1 von 1

Kein juristisches Nachspiel von Zugverweis

Verfasst: 18. Oktober 2011 12:02
von svenska-nyheter
Die Schaffnerin, die im Sommer eine Elfjährige ohne Fahrschein des Nahverkehrszuges verwiesen hatte, muss nicht mit rechtlichen Konsequenzen rechnen. Wie die Zeitung Nerikes Allehanda schreibt, schloss die Staatsanwaltschaft die Ermittlungen unter der Begründung ab, dass es keine Beweise für einen Verstoß gegen die Dienstvorschrift gebe.

Mehr...