Seite 1 von 1

Löhne gerettet, Zukunft ungewiss

Verfasst: 30. Juni 2011 09:56
von svenska-nyheter
Die Schulden des Autobauers Saab gegenüber seinen Lieferanten bewegen sich mittlerweile im zweistelligen Millionenbereich. Bei der schwedischen Schuldenbeitreibungsbehörde Kronofogden wurden auch in der Nacht zum heutigen Donnerstag weitere Ansprüche geltend gemacht. Währenddessen sicherte sich das Unternehmen ein weiteres Darlehen, um die Löhne an die Mitarbeiter auszahlen zu können.Noch bis zum heutigen Donnerstag sollen alle Löhne auf den Konten der Angestellten eingegangen sein. Ein Darlehen über umgerechnet etwa 25 Millionen Euro (230 Mio. SEK) des Gemini Investment Fund hatte die Auszahlung ermöglicht. Die Krise bei Saab ist damit jedoch nur vorübergehend abgeschwächt. Wann die Produktion wieder in Gang kommt, ist weiterhin unklar.

Mehr...