Seite 1 von 1

Geteilte Expertenmeinung in Schweden

Verfasst: 15. März 2011 14:03
von svenska-nyheter
Nach der Messung erhöhter Strahlungswerte vor allem in der nächsten Umgebung des schwer beschädigten AKW Fukushima sind schwedische Experten davon überzeugt, dass radioaktive Strahlung unkontrolliert in die Atmosphäre austritt. Schon bevor die französische Strahlensicherheitsbehörde ASN am Dienstagnachmittag das Strahlenunglück auf der INES-Skala mit der Stufe 6 von 7 bewertete, kommentierte Friedrich Reich, Atomkraftexperte an der Königlich Technischen Hochschule, im Schwedischen Rundfunk: „Dieses Unglück mit drei betroffenen Reaktoren und der Kernschmelze erfüllt die Voraussetzungen für eine 7 auf der Skala. Man spricht nicht von einem Umkreis von ein paar Kilometern, sondern hunderten von Kilometern, auf denen tausende Menschen betroffen sind."

Mehr...