Seite 1 von 1

Außenamt weitet Reisewarnung aus

Verfasst: 15. März 2011 09:35
von svenska-nyheter
Aufgrund der sich zuspitzenden Sicherheitslage in Japan hat das schwedische Außenministerium eine verschärfte Reisewarnung ausgegeben. Nach Beratungen mit der Strahlenschutzbehörde wird inzwischen von nicht notwendigen Reisen in das gesamte Land abgeraten. Durch die geplanten Stromausfälle in Tokio werde auch die dortige Infrastruktur stark in Mitleidenschaft gezogen. Zudem wurde auch in der Hauptstadt erhöhte Radioaktivität gemessen. Insgesamt beurteilt das Außenamt die Situation als „unvorhersehbar".

Mehr...