Seite 1 von 1

Ostsee-Treibeis gefährdet Schiffe

Verfasst: 2. März 2011 14:20
von svenska-nyheter
Die Schifffahrt in der nördlichen Ostsee ist wetterbedingt weiterhin stark beeinträchtigt. Zwar sind die meisten Fahrrinnen offen, doch stellt die Kombination von Treibeis und Sturmböen erhebliche Gefahren für die Schiffe dar. Die Fährverbindung zwischen Umeå und dem finnischen Vas wurde vorübergehend eingestellt. Die schwedische Seefahrtbehörde warnte die Kapitäne aller im Bottenmeer befindlichen Schiffe davor, die Gewässer nördlich des 63. Breitengrades zu befahren.

Mehr...