Vier von zehn bereit zu "Taktik-Wahl"

Hier diskutieren wir Nachrichten aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von Dagens Nyheter, Svenska Dagbladet, Expressen u.a.
Link zum Portal: https://www.schwedentor.de/land-leute/a ... achrichten
Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16235
Registriert: 9. Juli 1998 18:00

Vier von zehn bereit zu "Taktik-Wahl"

Beitrag von svenska-nyheter »

Die klare Aufteilung des Parteienspektrums in die bürgerliche Koalition und die rot-grüne Regierungsalternative bewegt zahlreiche schwedische Wähler, ihre Stimme taktisch für den bevorzugten Block einzusetzen und eine Partei zu stützen, die im Grunde nicht ihr Favorit ist. Dies belegt eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Sifo für die Tageszeitung Svenska Dagbladet. Vier von zehn Befragten sind demnach einer taktischen Wahl zugeneigt, um einer Partei aus dem bevorzugten Block über die Vier-Prozent-Hürde zu helfen. Am stärksten vom Auszug aus dem Reichstag bedroht ist derzeit die Zentrumspartei unter ihrer Vorsitzenden Maud Olofsson. Die Koalitionspartei erreichte bei der jüngsten Sifo-Wählerumfrage nur 4,8 Prozent der Sympathien.

(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)