Versicherung fuer Haus

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: https://www.schwedentor.de/land-leute
ulrike [email protected]

Versicherung fuer Haus

Beitrag von ulrike [email protected] »

Hallo,<br>hat jemand eine Idee wo man sich schlau machen kann - wie man eine Immobilie in Schweden versichert? Ueber Antworten wuerde ich mich total freuen. Ulrike

Hobbit

Hier bitte.............

Beitrag von Hobbit »

Liebe Ulrike,<br>bei der "Immobilie" dürfte es sich wohl um ein <br>Ferienhaus in Schweden handeln ?!<br>Ich kenne einige Unternehmen darunter Folksam,<br>Guardian (welche aber laut Bernd nicht empfehlenswert scheint), if (bei der wir versichert sind) und Trygg-Hansa.<br>Es gibt bei allen Unternehmen sogenannte Fritidhusförsäkringar deren Betrag vom Zustand und Standard des Hauses und dessen Nebengebäuden abhängt. Natürlich auch davon, was man versichert haben will. Nur das Gebäude, oder auch das Mobiliar?<br>Nur gegen Diebstahl und Sturm- oder Flutschäden, oder auch gegen Schädlinge wie Hausbock und Mäuse.<br>Die Gebühren sind unterschiedlich und lassen sich<br>am ehesten durch einen Besuch auf den Homepages und Anforderung der Unterlagen/Gebühren vergleichen.<br>Es empfiehlt sich ferner für alle Anschaffungen<br>die Kassenbelege aufzuheben und "Beweisfotos vom<br>Mobiliar zu machen. Das erleichtert im Falle des<br>Falles doch einiges.<br>Bezahlung kann einmal jährlich oder durch Abbuchung von einem Konto bei einer schwedischen<br>Bank erfolgen.<br>Als wir damals unser Haus kauften hat die Versicherungsfrage unser Makler übernommen.<br>Ich hoffe, damit deine Frage und vieleicht auch<br>weitere Fragen beantwortet zu haben.<br>Viele Grüße<br>Hobbit<br>

Thorsten

Re: Versicherung fuer Haus

Beitrag von Thorsten »

Hej Ulrike,<p>Hobbit hat ja bereits einiges geschrieben. Über die Heimseite der Zeitschrift "Privata Affärer" kann man sich Angebote bei einer Reihe von Versicherungen (Aktsam Alandia Allianz Atlantica Folksam If Länsförsäkringar Safe Trygg-Hansa) einholen. Die Adresse ist http://www.privataaffarer.se/. Links auf der Seite findest Du eine Menüleiste. Unter "Kalkyler & Råd" wählst Du "Välja försäkring" und .. schwuppdiewupp geht's los.<p>Gruss<p>Thorsten<p>: Hallo,<br>: hat jemand eine Idee wo man sich schlau machen kann - wie man eine Immobilie in Schweden versichert? Ueber Antworten wuerde ich mich total freuen. Ulrike<p>

Joachim.Fricke

Re: Hier bitte.............

Beitrag von Joachim.Fricke »

Wens interessiert:Guardian ist nicht nur nicht empfehlenswert, sondern existiert gar nicht mehr. Wir hatten 2000 einen Sturmschaden und haben dummerweise erst da gemerkt, dass wir für 99 und 00 gar keine Rechnung mehr gekriegt hatten. Ergo haben wir den Schaden dann selbst bezahlt. Die Guardian wurde offenbar von Axa Frankreich aufgekauft und dann dichtgemacht, muß 98 oder 99 gewesen sein. Leider war ich zu träge, diesem Konzern mal ernsthaft auf den Zahn zu fühlen.<p>

Hobbit

Besten Dank !

Beitrag von Hobbit »

Lieber Joachim,<br>bei welchem Unternehmen seid ihr den jetzt?<br>Ich trage mich mit dem Gedanken zu wechseln.<br>if hat die Beiträge für ausländische Besitzer<br>von Freizeithäusern empfindlich erhöht.<br>Sicher ist auch Ulrike für die Bewertung der Versicherung<br>durch einen Endverbraucher sehr dankbar.<br>Viele Grüße<br>Hobbit

Stefan

Re: Versicherung fuer Haus

Beitrag von Stefan »

'empfehle Länsförsäkringen, wir haben gute Erfahrungen bei der Schadensbegleichung gemacht - und eine spez. "Ausländervers." gibt's dort nicht !<p>Gruß<p>Stefan<p>

Joachim.Fricke

Re: Besten Dank !

Beitrag von Joachim.Fricke »

Wir sind bei Länsförsäkringar Älvsborg, weil ein Nachbar auch dort arbeitet. Wir zahlen für ein fritidshus von 49 qm, fullvärde 31.000 kronor, Baujahr 1961 658 kr. im Jahr bei 1000 kr. självrisk. Das ist die sog. stora försäkring mit Hausbockbefall usw. Einen Schaden haben wir zum Glück noch nicht gehabt, so dass ich über die Regulierung nix sagen kann.<p><br>

Gast

Läns...

Beitrag von Gast »

Hallo<p>Habe alle meine Versicherungen bei Länsförsäkringar Sörmland. Bin ebenfalls über einen ehemaligen Nachbarn dorthin gekommen.<br>Habe bislang keinen Grund zur Klage gehabt.<p>Gruss<p>Odin

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema