Unüberwindbare Glassperren in der U-Bahn

Hier diskutieren wir Nachrichten aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von Dagens Nyheter, Svenska Dagbladet, Expressen u.a.
Link zum Portal: https://www.schwedentor.de/land-leute/a ... achrichten
Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16248
Registriert: 9. Juli 1998 18:00

Unüberwindbare Glassperren in der U-Bahn

Beitrag von svenska-nyheter »

Das Stockholmer Nahverkehrsunternehmen SL hat beschlossen, die Sperren an den Eingängen der U-Bahnstationen zu erhöhen. Die bisher 1,50 Meter hohen Schwingtüren, die Reisende mithilfe ihrer Monatskarte automatisch öffnen können, sollen auf 2 Meter erhöht werden. Mit dieser Maβnahme soll das Schwarzfahren, das umgerechnet jährlich 20 Millionen Euro an ausbleibenden Fahrkartengebühren kostet, ganz verhindert werden.

(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

hansbaer

Re: Unüberwindbare Glassperren in der U-Bahn

Beitrag von hansbaer »

Gut gemeint, aber geschickte Schwarzfahrer kommen auch so durch die Sperren.

Benutzeravatar
tjejen
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 976
Registriert: 8. April 2008 16:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Unüberwindbare Glassperren in der U-Bahn

Beitrag von tjejen »

hansbaer hat geschrieben:Gut gemeint, aber geschickte Schwarzfahrer kommen auch so durch die Sperren.
Wohl war ... Einfach jemand anderem hinterher flitzen ...

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema