Undurchsichtige Verwendung von Entwicklungshilfegeldern

Hier diskutieren wir Nachrichten aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von Dagens Nyheter, Svenska Dagbladet, Expressen u.a.
Link zum Portal: https://www.schwedentor.de/land-leute/a ... achrichten
Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16248
Registriert: 9. Juli 1998 18:00

Undurchsichtige Verwendung von Entwicklungshilfegeldern

Beitrag von svenska-nyheter »

Undurchsichtige Verwendung von EntwicklungshilfegeldernUnklarheit herrscht über ein schwedisches Entwicklungshilfeprojekt in Kongo Kinshasa. Die schwedische Behörde für Entwicklungshilfe, Sida, hatte umgerechnet mehr als 2,4 Millionen Euro ausbezahlt. In Zusammenarbeit mit der südafrikanischen Regierung sollte untersucht werden, wie viele Mitarbeiter im öffentlichen Dienst es in Kongo Kinshasa gibt. Das Land gilt als eines der korruptesten Afrikas. Die Verwendung der Mittel ist weitgehend ungeklärt. Ein Rechenschaftsbericht hätte im Oktober 2005 bei Sida vorgelegt werden sollen, dieser ist jedoch nicht eingereicht worden. Der zuständige Mitarbeiter bei Sida teilt dem Schwedischen Rundfunk mit, die Behörde habe den ausgebliebenen Rechenschaftsbericht bisher nicht angemahnt.
(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

Carlgustav

Re: Undurchsichtige Verwendung von Entwicklungshilfegeldern&

Beitrag von Carlgustav »

2,4 Millionen Euro!
Davon über 1,6 Millionen Euro für "sachkundige Experten", ohne jegliche Forderung eines Rechenschaftsberichtes und Kontrolle, an wen und für welche "Leistung" dieses Geld gezahlt wurde! Welcher normale Mensch kümmert sich schon darum wieviele Mitarbeiter es im öffentlichen Dienst in Kongo-Kinshase gibt? Dieses Geld würde vielen hungernden Menschen wenigstens eine Mahlzeit pro Tag gewähren! Und das ist leider Gottes nur EIN Beispiel von Geldverschleudern!
Man fasst sich an den Kopf! :(

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema