Umweltpartei will 2010 mitregieren

Hier diskutieren wir Nachrichten aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von Dagens Nyheter, Svenska Dagbladet, Expressen u.a.
Link zum Portal: https://www.schwedentor.de/land-leute/a ... achrichten
Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16248
Registriert: 9. Juli 1998 18:00

Umweltpartei will 2010 mitregieren

Beitrag von svenska-nyheter »

Die Grünen wollen nach der Wahl 2010 Teil einer Koalitionsregierung mit den Sozialdemokraten sein. Daran ließ die Vorsitzende der Umweltpartei, Maria Wetterstrand, auf der Politikerwoche in Visby am Donnerstag keinen Zweifel. Schon im Herbst könnten die Wähler mit einer klaren Ansage zu einer linkspolitischen Regierungsalternative rechnen. Einen Großteil ihrer Rede vor 800 Zuhörern in Almedalen widmete die Grünenchefin der Umwelt. Die vergangenen zwei Jahre unter Ministerpräsident Reinfeldt bezeichnete Wetterstrand als verlorene Jahre. Ihre Partei fordere eine Verdreifachung des Öffentlichen Nahverkehrs. Außerdem müsse die Schiene doppelt soviel genutzt werden wie heute, so die Grünen-Vorsitzende. Weiter lehnte Wetterstrand jegliche Zusammenarbeit mit den rechtspopulistischen Schwedendemokraten ab. Auch werde ihre Partei gemeinsam mit den Sozialdemokraten das umstrittene Abhörgesetz rückgängig machen.

(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)