tiere

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: https://www.schwedentor.de/land-leute
Benutzeravatar
oka-kate
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 704
Registriert: 25. Oktober 2006 11:55
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

tiere

Beitrag von oka-kate »

hej, :?

nochmal was vergessen. mit den tieren sprich hund und katz ist mir schon alles bekannt.

aber wie sieht es aus mit spinnen?
ich hab ne vogelspinne eine avicularia metalica. und möchte gern wissen wie da die einreisebestimmungen sind.

gruß katja
Nicht alles ist so einfach wie man denkt! Aber machbar ist alles!

glada

Re: tiere

Beitrag von glada »

Auf den ersten Blick habe ich auf der Seite des jordbruksverket nichts über Spinnen gefunden; dort steht jedoch, Privatpersonen aus EU-Länder könne bis zu 3 in "Gefangenschaft" geborene Schildkröten, SChlangen usw. einführen. Willst du sicher gehen, setzt dich mit dem sjv in Verbindung ( http://www.sjv.se )

Oliver

Benutzeravatar
oka-kate
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 704
Registriert: 25. Oktober 2006 11:55
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: tiere

Beitrag von oka-kate »

hej,

also ich hab nur irgendwas von bekämpfung gelesen! vielleicht hab ich es auch falsch übersetz die pdf dateien! noch nicht so gut das schwedisch.

aber ich könnte sie doch auch rein schmuggeln im hosensack! die tut doch keinem was! ´bitte nicht gleich auf die goldwaage legen was ich da gerade geschrieben hab.

gruß katja
Nicht alles ist so einfach wie man denkt! Aber machbar ist alles!

glada

Re: tiere

Beitrag von glada »

Lies doch noch mal hier nach:
sjv

nobse

Re: tiere

Beitrag von nobse »

Musst du die denn eigenlich überhaupt mitnehmen. Spinnen kommen doch eine Ewigkeit ohne Nahrung aus. Ich denke 1-2 Monate machen die locker mit.

Benutzeravatar
oka-kate
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 704
Registriert: 25. Oktober 2006 11:55
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: tiere

Beitrag von oka-kate »

hej nobse,

und dann?

fahr ich alle 1 oder 2 monate nach deutschland und füttere sie?

hallo das ist mein haustier so wie andere leute fische haben oder hunde!

außerdem kann eine frisch gefütterte avicularia bis zu einem halben jahr ohne futter auskommen.

ich fand deine antwort leider einwenig daneben.

danke gruß katja
Nicht alles ist so einfach wie man denkt! Aber machbar ist alles!

glada

Re: tiere

Beitrag von glada »

Hallo Katja!

Ich denke, nobses Antwort war wohl mehr als Scherz gedacht. Vielleicht das nächste Mal die Smilies benutzen, dann wird es deutlicher. Lass dich nicht ärgern :wink: <=Smily beachten! :wink:
Oliver

nobse

Re: tiere

Beitrag von nobse »

Hmm, war eigentlich kein Scherz.War aber bestimmt nicht böse gemeint.
Ich war der Meinung du willst sie mit in den Urlaub nehmen.
Aber wenn du alle 1-2 Monate zum Füttern nach Deutschland müsstest, kann es ja kein Urlaub sein .
In diesem Fall müsste dir doch jede Zoohandlung Auskunft geben können.
Die wissen doch über die Einfuhrbestimmungen bestens Bescheid.

Benutzeravatar
oka-kate
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 704
Registriert: 25. Oktober 2006 11:55
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: tiere

Beitrag von oka-kate »

hej nobse,

schon okay! aber ich meine es gibt wohl keinen der ne spinne mit in urlaub nimmt oder?

schwamm drüber und danke für den tipp mit der zoohandlung.

gruß katja
Nicht alles ist so einfach wie man denkt! Aber machbar ist alles!

nobse

Re: tiere

Beitrag von nobse »

Ich kenne bis jetzt auch keinen ,aber wie war das noch mit den Pferden und der Apotheke?

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema