Välkommen till ...

Här får du prata som hemma i Sverige. Du kan även läsa och diskutera svenska nyheter.
Hier wird schwedisch + deutsch gesprochen und über die schwedische Sprache diskutiert. Auch Anfängerfragen sowie kleine Übersetzungstipps sind willkommen!
Benutzeravatar
Mile_High
Stiller Beobachter
Beiträge: 2
Registriert: 13. März 2020 08:28
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Välkommen till ...

Beitrag von Mile_High »

Hallo,

da ich gerade anfange Schwedisch zu lernen, habe ich verlernt, dass in „i“ und auf „på” heißt. Jetzt habe Ich aber Schilder gesehen auf denen „Välkommen till ...” steht. Benutze ich „till“ nur für Ortschaften, oder gilt das auch für Inseln? Also bspw. „Välkommen till Gotland”?

Vielen Dank schonmal!

vinbergssnäcka
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 771
Registriert: 3. September 2012 22:38
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Välkommen till ...

Beitrag von vinbergssnäcka »

Ja, das heisst välkommen till Gotland und jag åker till Gotland aber jag är på Gotland

Ich hoffe ich konnte dir helfen! Ich glaube das ist eins der schwersten sachen für und i, på und till....kann aber sagen umgekehrt genauso schwer für Schweden die deutsch lernen.
liebe Grüsse

Heike

meine Seite: http://figeholm.jimdo.com

Engelefeu
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 200
Registriert: 28. April 2019 10:19
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Välkommen till ...

Beitrag von Engelefeu »

Hej och god morgon Heike, da hast Du so recht. Ich kämpfe da auch sehr hart mit, neben anderer Grammatik Eigenarten, der Aussprache und , und , und...Ha en trevilg dag :flagge: Gaby

EuraGerhard
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1058
Registriert: 28. Juli 2010 12:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Välkommen till ...

Beitrag von EuraGerhard »

Hallo,

mir ist das nicht sonderlich schwergefallen. Liegt aber vielleicht daran, dass ich Englisch als "zweite Muttersprache" habe. Im Englischen ist das nämlich ganz ähnlich wie im Schwedischen:

Man befindet sich in a town (schwed: i, deutsch: in einer Stadt), und on an island (schwed: , deutsch: auf einer Insel).

Aber wenn es ums Willkommen geht, dann heißt es im Englischen: Welcome to ..., egal ob Stadt oder Insel.

MfG
Gerhard

Engelefeu
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 200
Registriert: 28. April 2019 10:19
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Välkommen till ...

Beitrag von Engelefeu »

Hej och god morgon, Gerhard. Danke für Deinen Hinweis. Der ist sehr hilfreich. Da hatte ich wohl einen Block. Die Querverbindung abzurufen ist mir nicht gelungen. Also nochmals danke. Mvh Gaby :danke:

Pink_Panther
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 369
Registriert: 1. September 2010 02:15
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Välkommen till ...

Beitrag von Pink_Panther »

Hallo,

eine kleine Hilfestellung auch von meiner Seite. Für mich war es auch nicht so leicht.

Ein Ort als Ziel: TILL (wie schon gesagt)

Sich an einem öffentlichen Ort befinden: PÅ
- jag är på bion, på kommunhuset, på torget, på toan (ja, auch öffentlich :-) )
Ausnahme: Man will unterstreichen, dass man wirklich vom Inneren redet:
- i kommunhuset finns det många rum
- i ICA byggnaden finns det många hyllor

Sich bei Personen befinden: HOS
- jag är hos tandläkaren, hos bagaren,

Daneben stehen, sich in der Nähe befinden: VID
- Jag är vid busstationen

Als kleine Richtlinie. Gibt sicher Ausnahmen.

/Paul

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema