Stromausfall in Schweden

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: https://www.schwedentor.de/land-leute
derkleinebarsch
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 63
Registriert: 30. August 2011 19:12
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Stromausfall in Schweden

Beitrag von derkleinebarsch »

Heute war es wieder einmal so weit, Sturm hatte wieder warscheinlich einen Baum in die Stromleitungen geschmissen und der Strom war bei uns wieder einmal für 3 Stunden weg.
Entgegen Deutschland, hat man ja hier in Schweden für die Verbraucher ein Gesetz erlassen, wo der Stromanbieter, wenn er keinen Strom mehr liefern kann, dann dem Verbraucher eine Entschädigung bezahlen muß, da er seinen Vertrag über die Lieferung des Stromes nicht mehr Erfüllen kann.
Ich habe schon, entsprechend der Stunden, wo ich keinen Strom mehr hatte,
von 500 Kronen bis zu 7000 Kronen als Entschädigung für keine Erfüllung des Vertrages erhalten.
Hat denn jemand Erfahrungen, wann Entschädigung gezahlt wird?
LG derkleinebarsch

Kling
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 359
Registriert: 7. Januar 2012 11:16
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Stromausfall in Schweden

Beitrag von Kling »

Du bekommst erst eine Entschädigung wenn dein Strom ueber 12 Stunden weg war. Die entschädigung wird nach 4 Monaten ausgezahlt. Man bekommt also nicht jedes Mal eine entschädigung wenn der Strom weg ist

derkleinebarsch
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 63
Registriert: 30. August 2011 19:12
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Stromausfall in Schweden

Beitrag von derkleinebarsch »

Danke für die Meldung. Aber immer noch besser hier in Schweden, als wenn ich mir das in Deutschland anschauen muß, wo man allzeit ohne Entschädigung im Dunkeln sitzen muß.
LG derkleinebarsch

Speedy
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 617
Registriert: 20. März 2009 11:38
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Stromausfall in Schweden

Beitrag von Speedy »

derkleinebarsch hat geschrieben:Danke für die Meldung. Aber immer noch besser hier in Schweden, als wenn ich mir das in Deutschland anschauen muß, wo man allzeit ohne Entschädigung im Dunkeln sitzen muß.
LG derkleinebarsch
...Ich habe so etwas in Deutschland noch nie erlebt, aber ich komme ja aus, dem von Dir so verhassten, Hamburg....

Kling
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 359
Registriert: 7. Januar 2012 11:16
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Stromausfall in Schweden

Beitrag von Kling »

Also in D hatten wir auh schon mal Entschädigung bekommen wegen Stromausfall.

Petergillarsverige
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1305
Registriert: 4. Oktober 2011 17:15
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Stromausfall in Schweden

Beitrag von Petergillarsverige »

wer sich über unterbrechungsfreie Stromversorgungen mit Brennstoffzellen informieren möchte, den lade ich gerne ein mich in Ulm zu besuchen. Die Teile liefern über Stunden Strom.
Die werden in Zukunft immer wichtiger werden.
Ich verkaufe die nicht, gebe aber Infos und führe die auch vor.
Schweden ist nicht nur ein schönes Land - das ist ein Virus!

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3310
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Stromausfall in Schweden

Beitrag von Imrhien »

Hej,
in Deutschland wird wohl auch recht selten ein Stromausfall von über 12 Stunden sein, dann noch bei -30. Das gab es hier in Schweden jedoch im letzten Winter. Da hatte ein Vorort von Stockholm mehrere Tage keinen Strom. Da ist es wohl recht, dass da eine Entschädigung gezahlt wird. Ansonsten gibt es nichts. Wir hatten nun schon mehrmals für einige Stunden Stromausfall und nie haben wir was bekommen oder werden wir das. Es war aber immer nur so bis zu 5 Stunden. In Deutschland hatte ich übrigens in meinem ganzen Leben einen einzigen Stromausfall, als ich ein Kind war. Also vor mindestens 25 Jahren. Ach ja, später einmal noch, aber da wurde es angekündigt, sie hatten da Bauarbeiten in der Strasse und mussten den Strom abschalten.
Kann sein, dass es woanders schlimmer ist, aber ich hatte eben immer Glück und wäre daher auch nie auf die Idee gekommen, dass man da eine Entschädigung bekommt.

Grüsse
Wiebke

Benutzeravatar
HeikeBlekinge
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2069
Registriert: 4. Januar 2008 20:20
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Stromausfall in Schweden

Beitrag von HeikeBlekinge »

Wer immer nach D schaut um vergleichen zu muessen ist irgendwie noch nicht angekommen...
www.lilla-koksgarden.se


>Wer wenig weiß redet viel, wer Wissen hat wird neugierig, wer viel Wissen hat schweigt<

Benutzeravatar
Hanjo
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 571
Registriert: 13. August 2005 10:17
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Stromausfall in Schweden

Beitrag von Hanjo »

HeikeBlekinge hat geschrieben:Wer immer nach D schaut um vergleichen zu muessen ist irgendwie noch nicht angekommen...
:danke: Heike - seh´ ich genauso
Wer seine Träume erfüllen will, muss erst einmal aufwachen

Benutzeravatar
Henrik der Wikinger
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 207
Registriert: 15. Februar 2011 20:55

Re: Stromausfall in Schweden

Beitrag von Henrik der Wikinger »

HeikeBlekinge hat geschrieben:Wer immer nach D schaut um vergleichen zu muessen ist irgendwie noch nicht angekommen...
...das unterschreibe ich blind..... :danke:

Gruß :smt006

Henrik
“„Man kann alle Leute einige Zeit zum Narren halten und einige Leute allezeit, aber alle Leute allezeit zum Narren halten kann man nicht.“ ”
-A. Lincoln-

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema