Schwedischer Sieg beim Vasalauf

Hier diskutieren wir Nachrichten aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von Dagens Nyheter, Svenska Dagbladet, Expressen u.a.
Link zum Portal: https://www.schwedentor.de/land-leute/a ... achrichten
Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16248
Registriert: 9. Juli 1998 18:00

Schwedischer Sieg beim Vasalauf

Beitrag von svenska-nyheter »

Mit einer Siegerzeit von 4.10.55 hat der Schwede Daniel Tynell den diesjährigen Vasalauf auf der 90 Kilometer langen Strecke von Sälen nach Mora gewonnen.
>>ganzer Artikel
(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

Benutzeravatar
Rwitha
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 879
Registriert: 23. November 2007 20:02

Re: Schwedischer Sieg beim Vasalauf

Beitrag von Rwitha »

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ! :smt023 :flagge:
Darüber, wer die Welt erschaffen hat, läßt sich streiten. Sicher ist nur, wer sie vernichten wird. (George Adamson)

Benutzeravatar
raisalynn
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 254
Registriert: 13. November 2008 15:18
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Schwedischer Sieg beim Vasalauf

Beitrag von raisalynn »

Dem Glückwunsch schließe ich mich an!
Die Wolken sind die Gedanken der Erde...

jörgT
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1876
Registriert: 14. Oktober 2006 15:48
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Schwedischer Sieg beim Vasalauf

Beitrag von jörgT »

War wirklich spannend in diesem Jahr! Da Daniel aus Grycksbo kommt, hat er hier viele Sympathien - so als Dalaåkare ...
Aber trotz allem - es gab auch in diesem Jahr wieder zwei Tote im Zusammenhang mit der Vasaloppsveckan ...
Jörg

Benutzeravatar
Rwitha
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 879
Registriert: 23. November 2007 20:02

Re: Schwedischer Sieg beim Vasalauf

Beitrag von Rwitha »

jörgT hat geschrieben: - es gab auch in diesem Jahr wieder zwei Tote im Zusammenhang mit der Vasaloppsveckan ...
Oh, das ist ja traurig. Waren das denn Unfälle beim Training? Und warum schreibst Du wieder - ist das schon öfter passiert?
Darüber, wer die Welt erschaffen hat, läßt sich streiten. Sicher ist nur, wer sie vernichten wird. (George Adamson)

jörgT
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1876
Registriert: 14. Oktober 2006 15:48
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Schwedischer Sieg beim Vasalauf

Beitrag von jörgT »

Statistisch gesehen, stirbt jedes Jahr zumindest ein Mensch im Zusammenhang mit der Vasalaufswoche.
In diesem Jahr starb ein Läufer, der schon am Tage vor der geplanten Öppet spår Schmerzen in der Brust verspürt hatte - er bekam seinen Herzinfarkt schließlich bei dem Versuch, dennoch zu laufen.
Der zweite Tote dieses Jahres bekam einen Herzstillstand abends nach dem Lauf - es war wohl am Freitag oder Sonnabend.
Du weisst ja sicher, dass die unterschiedlichen Arrangements die ganze Woche umfassen ...
Bei über 40.000 unterschiedlich trainierten Teilnehmern ist das aber wohl auch kein Wunder!
Jörg

Benutzeravatar
Rwitha
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 879
Registriert: 23. November 2007 20:02

Re: Schwedischer Sieg beim Vasalauf

Beitrag von Rwitha »

Ja, bei so vielen Teilnehmern, die alle eine ganz unterschiedliche Konstitution haben - von Anfänger bis Profi's - sind sicherlich auch welche dabei, die sich und ihre Form dann überschätzen. Gibt es bei solchen Großveranstaltungen ja immer, aber wenn dann Menschen wegen dieser Selbstüberschätzung zu Tode kommen, find ich es schon traurig.
Darüber, wer die Welt erschaffen hat, läßt sich streiten. Sicher ist nur, wer sie vernichten wird. (George Adamson)

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema