Psychiatrie setzt stark auf Außenstehende

Hier diskutieren wir Nachrichten aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von Dagens Nyheter, Svenska Dagbladet, Expressen u.a.
Link zum Portal: https://www.schwedentor.de/land-leute/a ... achrichten
Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16235
Registriert: 9. Juli 1998 18:00

Psychiatrie setzt stark auf Außenstehende

Beitrag von svenska-nyheter »

Jede vierte Stelle in der schwedischen Psychiatrie wird von nicht fest angestellten Fachkräften wahrgenommen. Dies ergab eine am Mittwoch veröffentlichte Erhebung des Schwedischen Rundfunks.

Mehr...
(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

vibackup
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1216
Registriert: 26. Januar 2013 19:02
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Psychiatrie setzt stark auf Außenstehende

Beitrag von vibackup »

svenska-nyheter hat geschrieben:Jede vierte Stelle in der schwedischen Psychiatrie wird von nicht fest angestellten Fachkräften wahrgenommen. Dies ergab eine am Mittwoch veröffentlichte Erhebung des Schwedischen Rundfunks.

Mehr...
Cool.
Bitte auf den Link klicken und sich folgendes klarmachen:
  • Die SKL (svenska kommuner och landstingen) sind die Arbeitgeber, also die, die bestimmen, wer in unter anderem der Psychiatrie angestellt wird
  • und sie wissen auch genau, woran das Problem liegt: das Schweden nämlich nur halb so viele Psychiater hat, wie die anderen europäischen Länder (pro Kopf)
  • und auch die Ursache dazu ist bekannt: weil man nicht genug Geld investiert, um mehr werdende Psychiater anzustellen. Da man dennoch irgendwie Patienten versorgen muss, bezahlt man dann eben Staffettärzte...
Hier schreit also der Brandstifter "Feuer".

//M

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema