Bei Fehlverhalten Hundeverbot

Antwort erstellen

Smilies
:schwedentor2: :schwedentor1: :flagge: :varsågod: :danke: :elch: :geweih: :) :-) :D ;) ;-) :| :-| :( :-( :o :-o :shock: :-\ :? B-) 8) :)) :lol: :-x :P :-P :oops: :(( :cry: O:-) X( :evil: 8-| :roll: *-:) :idea: :gutefrage: :goodman: :smt064 :smt006 :-D ;;) :ymhug: :x :ymblushing: :-* =(( :-s :ymdevil: =)) i-) :ymsick: :-$ [-( (-| =p~ :-? #-o :ymapplause: :-w :ymsigh: :-c ~x( :-h :-bd :-q ~o) :smt024
Mehr Smilies anzeigen

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist ausgeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Bei Fehlverhalten Hundeverbot

Bei Fehlverhalten Hundeverbot

von svenska-nyheter » 16. Mai 2007 10:57

Wie erwartet wird es kein generelles Verbot von bestimmten Hunderassen geben. Der heute von Landwirtschaftsminister Eskil Erlandsson vorgelegte Gesetzesentwurf sieht dafür mehr Befugnisse für die Polizei vor. So soll diese ungeeigneten Hundebesitzern der Hund wegnehmen dürfen. In weniger schweren Fällen von Fehlverhalten sollen Hundebesitzer dazu verpflichtet werden, ihren Hund immer an der Leine zu führen oder ihm einen Maulkorb umzubinden.
(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

Nach oben