Antrag auf Endlagerbau eingereicht

Antwort erstellen

Smilies
:schwedentor2: :schwedentor1: :flagge: :varsågod: :danke: :elch: :geweih: :) :-) :D ;) ;-) :| :-| :( :-( :o :-o :shock: :-\ :? B-) 8) :)) :lol: :-x :P :-P :oops: :(( :cry: O:-) X( :evil: 8-| :roll: *-:) :idea: :gutefrage: :goodman: :smt064 :smt006 :-D ;;) :ymhug: :x :ymblushing: :-* =(( :-s :ymdevil: =)) i-) :ymsick: :-$ [-( (-| =p~ :-? #-o :ymapplause: :-w :ymsigh: :-c ~x( :-h :-bd :-q ~o) :smt024
Mehr Smilies anzeigen

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist ausgeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Antrag auf Endlagerbau eingereicht

Antrag auf Endlagerbau eingereicht

von svenska-nyheter » 16. März 2011 12:10

Der Verband der schwedischen Kernkraftindustrie, SKB, hat am Mittwoch einen Antrag zum Bau eines Atommüll-Endlagers bei den Umwelt- und Strahlensicherheitsbehörden eingereicht. Der Termin war seit langem geplant und die Prüfung wird mehrere Jahre dauern, bis zur Inbetriebnahme können noch Jahrzehnte vergehen. Zeitgleich hat eine staatliche Enquetekommission vorgeschlagen, gesetzlich festzuschreiben, dass die Verantwortung für die Endlagerung bei einer eventuellen Liquidierung der Betreiberunternehmen auf den Staat übergeht.

Mehr...

Nach oben