Jobsuche für Geistes- /Sozialwissenschaftler

Antwort erstellen

Smilies
:schwedentor2: :schwedentor1: :flagge: :varsågod: :danke: :elch: :geweih: :) :-) :D ;) ;-) :| :-| :( :-( :o :-o :shock: :-\ :? B-) 8) :)) :lol: :-x :P :-P :oops: :(( :cry: O:-) X( :evil: 8-| :roll: *-:) :idea: :gutefrage: :goodman: :smt064 :smt006 :-D ;;) :ymhug: :x :ymblushing: :-* =(( :-s :ymdevil: =)) i-) :ymsick: :-$ [-( (-| =p~ :-? #-o :ymapplause: :-w :ymsigh: :-c ~x( :-h :-bd :-q ~o) :smt024
Mehr Smilies anzeigen

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist ausgeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Jobsuche für Geistes- /Sozialwissenschaftler

Jobsuche für Geistes- /Sozaialwissenschaftler

von Sebastian » 8. August 2005 17:07

Hallo,

zur Zeit schreiben wir (Anke & Sebastian) gerade an unseren Magisterarbeiten in Politikwissenschaft (S) und Germanistik (A). Im Mai 2006 werden wir hoffentlich mit Allem fertig sein.
Seit längerem tragen wir uns schon mit dem Gedanken nach dem Studium unser Glück in Schweden zu probieren. Natürlich haben wir auch schon etliche Links und Infos zusammengetragen.
Ein Problem bleibt: da wir die Sprache nur "sprachkursmäßig" beherrschen ist es entsprechend schwierig Jobangebote zu "entschlüsseln".
Wer hat Erfahrungen bei der Arbeitssuche für Geistes- /Sozialwissenschaftler in Schweden, wie erfolgreich kommt man mit Englisch durch?
Hat vielleicht jemand einen Job (oder einen Praktikumsplatz) für einen von uns? Für beide? Bitte alles anbieten!

Vielen Dank für Eure Hilfe!


Liebe Grüße

Anke & Sebastian :)

Nach oben