Mangelnde Sicherheit für Patienten

Antwort erstellen

Smilies
:schwedentor2: :schwedentor1: :flagge: :varsågod: :danke: :elch: :geweih: :) :-) :D ;) ;-) :| :-| :( :-( :o :-o :shock: :-\ :? B-) 8) :)) :lol: :-x :P :-P :oops: :(( :cry: O:-) X( :evil: 8-| :roll: *-:) :idea: :gutefrage: :goodman: :smt064 :smt006 :-D ;;) :ymhug: :x :ymblushing: :-* =(( :-s :ymdevil: =)) i-) :ymsick: :-$ [-( (-| =p~ :-? #-o :ymapplause: :-w :ymsigh: :-c ~x( :-h :-bd :-q ~o) :smt024
Mehr Smilies anzeigen

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist ausgeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Mangelnde Sicherheit für Patienten

Mangelnde Sicherheit für Patienten

von svenska-nyheter » 3. Juni 2009 12:03

Unterkapazitäten in den Ambulanzen und Notaufnahmen der Krankenhäuser führen dazu, dass die Bereitschaft für größere Unfälle und Notsituationen schlechter geworden ist. Zu diesem Schluss kommt eine Studie der Krankenhäuser in der westschwedischen Region Västra Götaland.
>>ganzer Artikel
(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

Nach oben