Besorgnis über eritreisch-schwedischen Journalisten

Antwort erstellen

Smilies
:schwedentor2: :schwedentor1: :flagge: :varsågod: :danke: :elch: :geweih: :) :-) :D ;) ;-) :| :-| :( :-( :o :-o :shock: :-\ :? B-) 8) :)) :lol: :-x :P :-P :oops: :(( :cry: O:-) X( :evil: 8-| :roll: *-:) :idea: :gutefrage: :goodman: :smt064 :smt006 :-D ;;) :ymhug: :x :ymblushing: :-* =(( :-s :ymdevil: =)) i-) :ymsick: :-$ [-( (-| =p~ :-? #-o :ymapplause: :-w :ymsigh: :-c ~x( :-h :-bd :-q ~o) :smt024
Mehr Smilies anzeigen

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist ausgeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Besorgnis über eritreisch-schwedischen Journalisten

Besorgnis über eritreisch-schwedischen Journalisten

von svenska-nyheter » 4. Februar 2009 14:19

Die Regierung in Stockholm ist über das Schicksal des aus Eritrea stammenden schwedischen Journalisten Dawit Isaak besorgt. Das Außenministerium beauftragte den Botschafter für Eritrea, sich bei den Behörden in Asmara nach Isaaks Befinden zu erkundigen und auf seine Freilassung hinzuwirken.
>>ganzer Artikel
(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

Nach oben