Immer mehr Geschäfte akzeptieren Euro

Antwort erstellen

Smilies
:schwedentor2: :schwedentor1: :flagge: :varsågod: :danke: :elch: :geweih: :) :-) :D ;) ;-) :| :-| :( :-( :o :-o :shock: :-\ :? B-) 8) :)) :lol: :-x :P :-P :oops: :(( :cry: O:-) X( :evil: 8-| :roll: *-:) :idea: :gutefrage: :goodman: :smt064 :smt006 :-D ;;) :ymhug: :x :ymblushing: :-* =(( :-s :ymdevil: =)) i-) :ymsick: :-$ [-( (-| =p~ :-? #-o :ymapplause: :-w :ymsigh: :-c ~x( :-h :-bd :-q ~o) :smt024
Mehr Smilies anzeigen

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist ausgeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Immer mehr Geschäfte akzeptieren Euro

Immer mehr Geschäfte akzeptieren Euro

von svenska-nyheter » 10. Juli 2008 13:58

Die Schweden scheinen sich schleichend an den Euro zu gewöhnen. Wie eine Umfrage der Lobbyorganisation der Arbeitnehmer, „Företagarna“, zeigt, sind Geschäftsinhaber nahe der Grenze dem Euro gegenüber durchaus aufgeschlossen. Demnach können Kunden in Norrbotten, in Skåne und auf Gotland in gut der Hälfte der Geschäfte mit der europäischen Gemeinschaftswährung zahlen. Jedes zehnte Geschäft in diesen Regionen zeichnet seine Preise sogar in Euro aus. In der Restaurantßß ß- und Hotelbranche sei die Akzeptanz des Euro laut Umfrage sogar noch höher.2003 hatte sich eine deutliche Mehrheit der Schweden in einer Volksabstimmung für die Beibehaltung der Krone ausgesprochen.

(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

Nach oben