Verbraucherschutz rät ab von Baby-Laufstühlen

Antwort erstellen

Smilies
:schwedentor2: :schwedentor1: :flagge: :varsågod: :danke: :elch: :geweih: :) :-) :D ;) ;-) :| :-| :( :-( :o :-o :shock: :-\ :? B-) 8) :)) :lol: :-x :P :-P :oops: :(( :cry: O:-) X( :evil: 8-| :roll: *-:) :idea: :gutefrage: :goodman: :smt064 :smt006 :-D ;;) :ymhug: :x :ymblushing: :-* =(( :-s :ymdevil: =)) i-) :ymsick: :-$ [-( (-| =p~ :-? #-o :ymapplause: :-w :ymsigh: :-c ~x( :-h :-bd :-q ~o) :smt024
Mehr Smilies anzeigen

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist ausgeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Verbraucherschutz rät ab von Baby-Laufstühlen

Verbraucherschutz rät ab von Baby-Laufstühlen

von svenska-nyheter » 28. September 2006 13:54

Die schwedische Verbraucherschützbehörde VTI warnt vor dem Gebrauch von Baby-Laufstühlen. Einer Untersuchung zufolge bergen die auf Rollen befestigten Sitzvorrichtungen, die Kleinkindern die ersten Gehversuche erleichtern sollen, ein hohes Verletzungsrisiko. Von insgesamt 13 gestesteten Laufstühlen für Kleinkinder konnte nur ein Modell alle EU-Vorgaben erfüllen. Jährlich verletzen sich etwa 300 Babys schwer bei Unfällen mit Laufstühlen. In den USA sind die Lauf-Lern-Hilfen bereits verboten.
(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

Nach oben