Erstmals U-Haft wegen Umweltfrevels

Antwort erstellen

Smilies
:schwedentor2: :schwedentor1: :flagge: :varsågod: :danke: :elch: :geweih: :) :-) :D ;) ;-) :| :-| :( :-( :o :-o :shock: :-\ :? B-) 8) :)) :lol: :-x :P :-P :oops: :(( :cry: O:-) X( :evil: 8-| :roll: *-:) :idea: :gutefrage: :goodman: :smt064 :smt006 :-D ;;) :ymhug: :x :ymblushing: :-* =(( :-s :ymdevil: =)) i-) :ymsick: :-$ [-( (-| =p~ :-? #-o :ymapplause: :-w :ymsigh: :-c ~x( :-h :-bd :-q ~o) :smt024
Mehr Smilies anzeigen

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist ausgeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Erstmals U-Haft wegen Umweltfrevels

Erstmals U-Haft wegen Umweltfrevels

von svenska-nyheter » 22. Mai 2007 17:00

Erstmals in Schweden befindet sich eine Person wegen Verstoßes gegen das Umweltgesetz in Untersuchungshaft. Der mutmassliche Täter soll vorsätzlich 2 400 Liter Lösungsmittel in einem Trinkwasserschutzgebiet entsorgt haben. Zusammen mit vier weiteren Personen - so die Staatsanwaltschaft für Umweltfragen - habe er 12 Tonnen mit der Flüssigkeit zunächst abgestellt und dann zerstört, um die giftige Substanz in den Boden ablaufen zu lassen.
(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

Nach oben