Einnahmequelle Vormundschaft

Antwort erstellen

Smilies
:schwedentor2: :schwedentor1: :flagge: :varsågod: :danke: :elch: :geweih: :) :-) :D ;) ;-) :| :-| :( :-( :o :-o :shock: :-\ :? B-) 8) :)) :lol: :-x :P :-P :oops: :(( :cry: O:-) X( :evil: 8-| :roll: *-:) :idea: :gutefrage: :goodman: :smt064 :smt006 :-D ;;) :ymhug: :x :ymblushing: :-* =(( :-s :ymdevil: =)) i-) :ymsick: :-$ [-( (-| =p~ :-? #-o :ymapplause: :-w :ymsigh: :-c ~x( :-h :-bd :-q ~o) :smt024
Mehr Smilies anzeigen

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist ausgeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Einnahmequelle Vormundschaft

Einnahmequelle Vormundschaft

von svenska-nyheter » 12. April 2007 14:45

Allein im vergangenen Jahr kamen über 800 Flüchtlingskinder ohne Eltern oder andere Verwandte nach Schweden. Diese Zahl könnte sich dieses Jahr sogar verdoppeln. Alle diese Kinder und Jugendlichen bekommen in Schweden einen Vormund. Er hilft bei den Behördengängen, kümmert sich um Schule und Krankenversicherung. Im Normalfall ist ein Vormund nicht für mehr als fünf Kinder verantwortlich. Wie jetzt jedoch bekannt wurde, verdienen manche Vormünder regelrecht Geld mit einer möglichst großen Anzahl Mündeln.
(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

Nach oben