Anna Lindhs Mörder bleibt in Schweden

Antwort erstellen

Smilies
:schwedentor2: :schwedentor1: :flagge: :varsågod: :danke: :elch: :geweih: :) :-) :D ;) ;-) :| :-| :( :-( :o :-o :shock: :-\ :? B-) 8) :)) :lol: :-x :P :-P :oops: :(( :cry: O:-) X( :evil: 8-| :roll: *-:) :idea: :gutefrage: :goodman: :smt064 :smt006 :-D ;;) :ymhug: :x :ymblushing: :-* =(( :-s :ymdevil: =)) i-) :ymsick: :-$ [-( (-| =p~ :-? #-o :ymapplause: :-w :ymsigh: :-c ~x( :-h :-bd :-q ~o) :smt024
Mehr Smilies anzeigen

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist ausgeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Anna Lindhs Mörder bleibt in Schweden

Anna Lindhs Mörder bleibt in Schweden

von svenska-nyheter » 6. Februar 2007 13:31

Der Mörder von Außenministerin Anna Lindh, Mijailo Mijailovic, muss seine Haft in Schweden absitzen. Dies hat der Generaldirektor der Justizvollzuganstalten, Lars Nylén, entschieden. Mijalilovic hatte um eine Verlegung nach Serbien gebeten, dessen Staatsbürgerschaft er innehat. Die serbischen Justizbehörden konnten jedoch nicht gewährleisten, dass Mijailovic nach einer Überführung tatsächlich lebenslänglich einsitzen würde wie in Schweden. Die endgültige Entscheidung über Mijailovic? Haftort liegt bei der schwedischen Regierung.
(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

Nach oben