Halbtagesausflüge in die Umgebung von Stockholm mit SL-kort

Antwort erstellen

Smilies
:schwedentor2: :schwedentor1: :flagge: :varsågod: :danke: :elch: :geweih: :) :-) :D ;) ;-) :| :-| :( :-( :o :-o :shock: :-\ :? B-) 8) :)) :lol: :-x :P :-P :oops: :(( :cry: O:-) X( :evil: 8-| :roll: *-:) :idea: :gutefrage: :goodman: :smt064 :smt006 :-D ;;) :ymhug: :x :ymblushing: :-* =(( :-s :ymdevil: =)) i-) :ymsick: :-$ [-( (-| =p~ :-? #-o :ymapplause: :-w :ymsigh: :-c ~x( :-h :-bd :-q ~o) :smt024
Mehr Smilies anzeigen

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist ausgeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Halbtagesausflüge in die Umgebung von Stockholm mit SL-kort

Re: Halbtagesausflüge in die Umgebung von Stockholm mit SL-kort

von maxfritzi » 11. April 2010 21:31

Hej Simone,

war sicher ein schöner Tag - bei dem Wetter!!!!!!!!! (Bei uns war es den ganzen Tag nur grau und trist und
regnerisch - nix da mit Frühling).

Deshalb - wenn Du noch mehr (wie immer schöner) Bilder hast, nur her damit...........


LG Max :smt006

Re: Halbtagesausflüge in die Umgebung von Stockholm mit SL-kort

von Sams83 » 11. April 2010 21:19

So - fast einem Jahr nach dem letzten Tipp könnte ich den Thread eigentlich noch einmal ein bisschen erweitern - zum Beispiel mit dem heutigen Ausflug zum Svartsjö slott und Rundwanderweg um Svartsjöviken:

Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
- grüne Linie bis Brommaplan, dann Bus 176 bis Stenhamra und Anschlussbus 318 bis Svartsjö Slott.
- Gesamtfahrzeit etwa eine Stunde ab Innenstadt

Das Mälarenschlösschen liegt auf der Insel Färingsö (gehört zu Ekerö kommun), in zwei Etappen im 18.Jh. gebaut, zuerst der Mittelteil als Jagdschloss, dann später wurden die Seitenflügel sowie der Glockenturm angebaut/ aufgesetzt. Das Schloss wurde auf dem Grund einer alten Burg gebaut, Ruinenreste sind noch im Park zu finden. Im Schlosspark finden sich einige beeindruckende alten Bäume, unter anderem auch die Drottning-Kristinas-Linde mit 9m Stammumfang.

Teilweise durch den Schlosspark hindurch führt ein 6km-Wanderweg rund um Svartsjöviken, besonders für Vogelkundler wohl zu empfehlen (ich selber habe da nicht soviel Ahnung von, aber es hat heute reichlich gezwitschert und gefiept :-)), mit Vogelturm und einigen Aussichtspunkten über teilweise Moor und Ufer-Wiesen.
Insgesamt gesehen eher flaches Land und momentan noch ein bisschen grau, kann mir aber vorstellen, dass es im Sommer sehr schön aussehen wird...der blaue Himmel heute hat schon für einiges entschädigt :)

Auf dem Rückweg kann man dann z.B. noch einen Halt in Stenhamra einlegen, einen alten Steinbruch gibt's dort zu bewundern (war ich noch nicht, sieht aber sehr nett aus auf Fotos), oder aber bei Schloss Drottningholm noch einmal aus dem Bus aussteigen.

Viel Spaß :smt006
Dateianhänge
Svartsjö slott
Svartsjö slott
auf dem Rundwanderweg
auf dem Rundwanderweg

Re: Halbtagesausflüge in die Umgebung von Stockholm mit SL-kort

von tilmann » 16. April 2009 06:21

Gerade habe ich ein Buch entdeckt, dass Wochenendwanderungen rund um Stockhom beschreibt, vielleicht ist das auch mal hilfreich:
"Weekendvandra kring Stockholm
41 dagar med bekväma boenden längs Mälardalens bästa vandringsleder"
http://www.calazo.se/Våra titlar/Weekendvandra kring Stockholm.aspx

Tilmann

Re: Halbtagesausflüge in die Umgebung von Stockholm mit SL-kort

von Sams83 » 15. April 2009 22:13

noch zwei Bildchen...weil's dort so schön war :D
Dateianhänge
Kopie von DSCF5934.JPG
Kopie von DSCF5944.JPG

Re: Halbtagesausflüge in die Umgebung von Stockholm mit SL-kort

von Sams83 » 15. April 2009 22:10

Und hier noch ein weiteres Ausflugsziel (entnommen aus dem "Utflyktsguide"):
Die Insel Björnö im Stockholmer Schärengarten.
Auch im Sommer sicherlich noch schöner als es jetzt schon war....es gibt dort einige Badeplätze (teils auch mit Sandstrand). Aber schon jetzt war es ein wunderschöner Ausflug.
Gut, wenn man in die Schären möchte, ohne ein Boot zu benutzen :)
mit der tunnelbana bis Slussen, von dort aus mit dem Bus 428 bis Haltestelle Björnö naturreservat. Diese Busse fahren leider nicht so häufig, weshalb man schon vorher einigermaßen planen sollte...insbesondere was die Rückfahrt angeht.

Auf der Insel gibt es vverschiedene Spazier- und Wanderwege, einige recht gut "ausgebaut", andere kleine Trampelpfade, am Ufer vorbei, auf Klippen, etc.
Im Osten der Insel befindet sich ein Aussichtsturm, von dem aus man einen phantastischen Blick über die nahen und (bei schönem Wetter) auch weiter entfernten Schären hat.
Dateianhänge
Kopie von DSCF5941.JPG
Blick vom Aussichtsturm
Blick vom Aussichtsturm

Re: Halbtagesausflüge in die Umgebung von Stockholm mit SL-kort

von Sams83 » 15. April 2009 21:50

So, nun will ich die Liste doch mal weiterführen...
in Sigtuna war ich nun schon zwei Mal, beide Male mit Wochenendbesuch aus Deutschland, den ich hier hatte- und sowohl mir als auch meinem Besuch gefiel es wunderbar!

Sehenswert ist auch Drottningholm, finde ich: Wohnsitz der schwedischen Königsfamilie mit großem Park/ Anwesen. Im Sommer bestimmt noch schöner als es Anfang April war, wo ich das Foto unten aufgenommen habe (war zum Glück schön sonnig :))
Vorteil: sehr schnell zu erreichen: Problemlos innerhalb einer halben Stunde vom Hauptbahnhof aus. Zuerst mit der tunnelbana zur Haltestelle Brommaplan, von da aus weiter mit dem Bus, Busse fahren von dort sehr häufig, tagsüber etwa alle 10-15 Minuten, verschiedene Linien.
Dateianhänge
Kopie von DSCF5395.JPG

Re: Halbtagesausflüge in die Umgebung von Stockholm mit SL-kort

von tilmann » 1. März 2009 19:37

Als wir das erste mal in Sigtuna waren, haben wir dort übernachtet und konnten mit dem Boot nach Stockholm zurückfahren. Es gibt wohl im Juli auch Bootsverkehr und die Fahrt war nicht nur wegen der touristischen Begleitung super.
(Ich hatte mal einen Schweden nach Tipps für Ausflüge mit meiner Mutter in der näheren Umgebung Stockholms gefragt und Sigtuna viel ihm sofort ein :-)

/Tilmann

Re: Halbtagesausflüge in die Umgebung von Stockholm mit SL-kort

von hansbaer » 1. März 2009 19:19

Tilmann hat Sigtuna erwähnt, aber ích möchte es nochmal herausstreichen: Sigtuna ist die älteste Stadt Schwedens und hat eine Altstadt, die man problemlos in einem Inga-Lindström-Film zeigen könnte (ist vermutlich schon passiert). Da gibt es schöne Holzhäuser - das reinste Schwedenklischee :-) Kirchenruinen sowie Runensteine gibt es auch noch zu bestaunen.
Ich kann es nur wärmstens empfehlen. Ein paar Fotos: http://delengkal.de/2008/09/sigtuna/


Weg dorthin:
- mit dem Pendeltåg bis nach Märsta
- Bus 570 oder 575 nach Sigtuna

Re: Halbtagesausflüge in die Umgebung von Stockholm mit SL-kort

von tjejen » 28. Februar 2009 22:23

Ab nach Vaxholm! Mit dem blauen Bus #670 von Tekniska högskolan nach Vaxholm auf Vaxön. Dauert 42 Minuten. Es gibt auch eine Fährverbindung nach Vaxholm, aber die ist deutlich teurer.

Dort angekommen, kann man Boote bewundern, das Vaxholms kastell anschauen und im Sommer die Stockholmer Upper Class.

Blick vom Kastell:
Dateianhänge
CIMG3899.jpg

Re: Halbtagesausflüge in die Umgebung von Stockholm mit SL-kort

von Sams83 » 28. Februar 2009 21:36

und noch zwei Bildchen...
Dateianhänge
unterwegs...
unterwegs...
Nyfors
Nyfors

Nach oben