Personennummer

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: https://www.schwedentor.de/land-leute
Kirsten [email protected]

Personennummer

Beitrag von Kirsten [email protected] »

Hejsan!<br>Wir haben vor einigen Jahren ein kleines Häuschen in Schweden (Skane)gekauft. Wir verbringen alle Schulferien dort und ich wüßte eigentlich gerne, ob man als Deutscher eine schwedische Personennummer beantragen kann. Und wenn,wie? Wir haben zwar ein Girokonto ohne Probleme eröffnet- aber irgendwie geht ja in Schweden nix ohne diese Nummer!<br>Hat irgendjemand einen Tip???<br>MVH<br>Kirsten

Lodjur

Re: Personennummer

Beitrag von Lodjur »

Hi Kirsten, ich glaube nicht das man als "Gast" eine Personennummer bekommt. Ich wüsste auch nicht wofür. Wir haben seit 6 Jahren ein Haus in Värmland, Bankkonto logischerweise auch. Meine Frau ist auch geschäftlich in Schweden aktiv und nie haben wir diese Nummer wirklich gebraucht. Ich habe schon bei der Polizei Einbruchsanzeigen aufgegeben, bin im Krankenhaus behandelt worden usw. nie war diese Nummer nötig.<br>CU Bernd

Joachim.Fricke

Re: Personennummer

Beitrag von Joachim.Fricke »

So kenne ich das auch. Die Schweden wissen ja, dass Deutsche keine PKN haben und haben für alles eine Lösung, auch wenn erstmal danach gefragt wird. Unser postgirokonto funktioniert mit der Anmaldenr. als Personnummer.<br>Also: haltet die Ohren steif, auch ohne Nummer ist man Mensch!<br>MVH Joachim

Thorsten

Re: Personennummer

Beitrag von Thorsten »

Hej Kirsten,<p>alle physischen Personen, die durch das schwedische Einwohnermeldewesen ("folkbokföringen") erfasst werden, bekommen eine Personennummer. Da diese durch die Steuerbehörde ("skattemyndigheten") verteilt wird, geschieht das für ausländische Mitbürger zumeist im Zusammenhang mit der Aufnahme einer Arbeit in Schweden und/oder der Registrierung des permanenten Wohnsitzes. Trifft für Dich beides nicht zu => Du musst auch weiterhin Dein Leben ohne die magische Nummer leben ;-)<p>Tschö<p>Thorsten<br>

Jochen [email protected]

Re: Personennummer

Beitrag von Jochen [email protected] »

Ich bin ("obwohl" Deutscher) stolzer Besitzer einer Personennummer ;-)<br>(arbeite in Schweden). Die Nummer gibts beim Finanzamt - aber wie von den anderen beschrieben - es geht auch ohne.<br>Skattemyndighet z.B. in Arvika: 0046/771/567567<p>Hat ca.2 Wochen gedauert.

Hobbit

Re: Personennummer

Beitrag von Hobbit »

Da wir auch seit etwa 6 Jahren in Lindesberg einen<br>kleinen Hof stehen haben, mußten wir uns mit dem<br>leidigen PKn Thema auch schon auseinandersetzen.<br>Vom Finanzamt (Skattemyndigheten) bekommt man<br>ja einmal jährlich die "Särskylt Självdeklaration"<br>also Steuererklärung zugseschickt. Dort oben im<br>rechten Eck findet man eine "Person/Organisationsnr."<br>die laut Auskunft der "Skatemyndigheten" als PKN<br>genauso taugt wie die "magische PKN" der Schweden.<p>Ich hab für wirkliche Notfälle das Ding im Hand<br>schuhfach liegen ;-) und hab´s noch nie gebraucht.<p>

nikolaos lysandridis

Re: Personennummer

Beitrag von nikolaos lysandridis »

: Da wir auch seit etwa 6 Jahren in Lindesberg einen<br>: kleinen Hof stehen haben, mußten wir uns mit dem<br>: leidigen PKn Thema auch schon auseinandersetzen.<br>: Vom Finanzamt (Skattemyndigheten) bekommt man<br>: ja einmal jährlich die "Särskylt Självdeklaration"<br>: also Steuererklärung zugseschickt. Dort oben im<br>: rechten Eck findet man eine "Person/Organisationsnr."<br>: die laut Auskunft der "Skatemyndigheten" als PKN<br>: genauso taugt wie die "magische PKN" der Schweden.<p>: Ich hab für wirkliche Notfälle das Ding im Hand<br>: schuhfach liegen ;-) und hab´s noch nie gebraucht.<p>

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema