Nackte Brüste im Parlament unerwünscht

Hier diskutieren wir Nachrichten aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von Dagens Nyheter, Svenska Dagbladet, Expressen u.a.
Link zum Portal: https://www.schwedentor.de/land-leute/a ... achrichten
Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16249
Registriert: 9. Juli 1998 18:00

Nackte Brüste im Parlament unerwünscht

Beitrag von svenska-nyheter »

Seit 30 Jahren hängt sie bereits in einem der Speisesäle des schwedischen Parlaments: die barbusige „Juno“ auf dem Gemälde von Georg Engelhard Schröder. Jetzt konnte Susanne Eberstein, zweite Fraktionsvorsitzende der Sozialdemokraten, ihren Anblick nicht mehr ertragen und ließ das Gemälde abhängen.

Mehr...
(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

Benutzeravatar
Auswanderer
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 603
Registriert: 16. Oktober 2006 22:59

Re: Nackte Brüste im Parlament unerwünscht

Beitrag von Auswanderer »

svenska-nyheter hat geschrieben:Seit 30 Jahren hängt sie bereits in einem der Speisesäle des schwedischen Parlaments: die barbusige „Juno“ auf dem Gemälde von Georg Engelhard Schröder. Jetzt konnte Susanne Eberstein, zweite Fraktionsvorsitzende der Sozialdemokraten, ihren Anblick nicht mehr ertragen und ließ das Gemälde abhängen.
Sic transit gloria mundi.

"Es sei schlichtweg kein Vergnügen, mit politischen Gästen aus dem Ausland beim Abendessen unter einer barbusigen Frau zu sitzen."

Will sie auch homosexuelle Menschen verstecken, wenn Gäste aus dem Ausland sich dadurch beleidigt fühlen?

Aber was erwartet man von einem Land, in dem Leute entweder nach Geschlechtern getrennt oder angezogen(!) in der Sauna sitzen?!
Alla dessa dagar som kom och gick, inte visste jag att det var livet.

---Stig Johansson

Petergillarsverige
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1327
Registriert: 4. Oktober 2011 17:15
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Nackte Brüste im Parlament unerwünscht

Beitrag von Petergillarsverige »

Wenn man dagegen bedenkt wie unverkrampft dagegen die kath. Kirche ist, mit ihren freizügigen Bildern in der Sixtinschen Kapelle...
Schweden ist nicht nur ein schönes Land - das ist ein Virus!

dalarna
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 101
Registriert: 5. August 2010 13:40
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Nackte Brüste im Parlament unerwünscht

Beitrag von dalarna »

svenska-nyheter hat geschrieben:Seit 30 Jahren hängt sie bereits in einem der Speisesäle des schwedischen Parlaments: die barbusige „Juno“ auf dem Gemälde von Georg Engelhard Schröder. Jetzt konnte Susanne Eberstein, zweite Fraktionsvorsitzende der Sozialdemokraten, ihren Anblick nicht mehr ertragen und ließ das Gemälde abhängen.

Mehr...
Ja,ja, ist schon spannend wenn man überlegt, das in einer schwedischen Schule Frau mit gespreitzten Beinen und Einblick des Geschlechtsteils von jedem besichtigt werden kann.

Benutzeravatar
Auswanderer
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 603
Registriert: 16. Oktober 2006 22:59

Re: Nackte Brüste im Parlament unerwünscht

Beitrag von Auswanderer »

dalarna hat geschrieben: Ja,ja, ist schon spannend wenn man überlegt, das in einer schwedischen Schule Frau mit gespreitzten Beinen und Einblick des Geschlechtsteils von jedem besichtigt werden kann.
Erläuterung, bitte!
Alla dessa dagar som kom och gick, inte visste jag att det var livet.

---Stig Johansson

Benutzeravatar
HeikeBlekinge
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2069
Registriert: 4. Januar 2008 20:20
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Nackte Brüste im Parlament unerwünscht

Beitrag von HeikeBlekinge »

So langsam reicht es Dalarna!
Dein Gemaule und Gemeckere wird langsam unerträglich.
Wander doch einfach wieder aus! Wer nurmehr schlechtes in seiner Umgebung findet sollte sich Gedanken darueber machen, ob er sich eventuell nicht selbst "verändern" sollte...


Im Uebrigen war ich heute nach den Weihnachtsferien wieder zum ersten Mal in der Schule.
Mir ist eine solche Frau nicht begegnet.
Weder heute noch in der Vergangenheit!


klg
Heike
www.lilla-koksgarden.se


>Wer wenig weiß redet viel, wer Wissen hat wird neugierig, wer viel Wissen hat schweigt<

dalarna
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 101
Registriert: 5. August 2010 13:40
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Nackte Brüste im Parlament unerwünscht

Beitrag von dalarna »

Erläuterung, bitte![/quote]

Habe ich hier im Forum gelesen. Eine Mutter hatte sich da beklagt. Kann den Tread leider nicht mehr finden.
Hatte vergessen dazu zu schreiben, das dieses sich um ein Bild handelt. Also nicht um eine Person, die sich selbst darstellt. Dafür können sich die Schüler täglich "weiterbilden"

vinbergssnäcka
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 797
Registriert: 3. September 2012 22:38
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Nackte Brüste im Parlament unerwünscht

Beitrag von vinbergssnäcka »

dalarna hat geschrieben:Erläuterung, bitte!

Habe ich hier im Forum gelesen. Eine Mutter hatte sich da beklagt. Kann den Tread leider nicht mehr finden.
Hatte vergessen dazu zu schreiben, das dieses sich um ein Bild handelt. Also nicht um eine Person, die sich selbst darstellt. Dafür können sich die Schüler täglich "weiterbilden"

Oh ich sehe, Deine Aussagen beruhen auf sicheren Quellen.....

:lol:
liebe Grüsse

Heike

meine Seite: http://figeholm.jimdo.com

dalarna
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 101
Registriert: 5. August 2010 13:40
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Nackte Brüste im Parlament unerwünscht

Beitrag von dalarna »

HeikeBlekinge hat geschrieben:So langsam reicht es Dalarna!
Dein Gemaule und Gemeckere wird langsam unerträglich.
Wander doch einfach wieder aus! Wer nurmehr schlechtes in seiner Umgebung findet sollte sich Gedanken darueber machen, ob er sich eventuell nicht selbst "verändern" sollte...


Im Uebrigen war ich heute nach den Weihnachtsferien wieder zum ersten Mal in der Schule.
Mir ist eine solche Frau nicht begegnet.
Weder heute noch in der Vergangenheit!


klg
Heike
Hallo Heike,
würde ich auch sofort tun. leider habe ich Kinder, die schon zwischen 6 und 9 Jahre in schwedische Schulen gegangen sind und heute auf deutschen Schulen keine Chance hätten. Warum ich maule und meckere hat
Gründe, die ich bereits an anderer Stelle angerissen habe. Es sollte viel mehr der Finger in die Wunde gelegt werden, um Missstände aufzuzeigen.
Im übrigen kannst du ja meine Kommentare beim lesen überspringen. Den Nicknamen kennst du ja.
Eins noch, ich weiß ja nicht ob du Kinder hast, wenn ja, dann würdest Du mich sicherlich verstehen. Was wir mit
der Sozialbehörde erlebt haben, ist nicht zu beschreiben. (einen Umzugskarton voll Akten) Kinder weg, "Pflegeeltern" Vater säuft, droht. Mutter psychisch krank (eigene Aussage) usw.....
Willkür gegenüber Eltern und Kindern seitens unserer Sozialbehörde und Polizei scheint wohl normal zu sein.
Glaube nur nicht, das wir ein Einzelfall sind. In unserem Einzugsgebiet weiß ich von einigen Fällen, bei denen die Behörden willkürlich agieren. Gesetze sind schwammig und werden nach eigenem gutdünken ausgelegt.
Deshalb übe Nachsicht mit mir.

dalarna
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 101
Registriert: 5. August 2010 13:40
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Nackte Brüste im Parlament unerwünscht

Beitrag von dalarna »

[quote="vinbergssnäcka" Erläuterung, bitte!

Habe ich hier im Forum gelesen. Eine Mutter hatte sich da beklagt. Kann den Tread leider nicht mehr finden.
Hatte vergessen dazu zu schreiben, das dieses sich um ein Bild handelt. Also nicht um eine Person, die sich selbst darstellt. Dafür können sich die Schüler täglich "weiterbilden"

Oh ich sehe, Deine Aussagen beruhen auf sicheren Quellen.....

:lol:[/quote]

Ging durch die Presse. :lol:

Habe es in diesem Forum gefunden. Sollte bei intensiver Suche also zu finden sein.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema