Mehr Einsatz für Kinder aus sozial schwachen Familien

Hier diskutieren wir Nachrichten aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von Dagens Nyheter, Svenska Dagbladet, Expressen u.a.
Link zum Portal: https://www.schwedentor.de/land-leute/a ... achrichten
Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16248
Registriert: 9. Juli 1998 18:00

Mehr Einsatz für Kinder aus sozial schwachen Familien

Beitrag von svenska-nyheter »

In Deutschland schockierten in jüngster Zeit die haarsträubenden Geschichten verwahrloster Kinder die Öffentlichkeit. Auch in Schweden gab es jüngst einen solchen Fall. Um das in Zukunft zu verhindern, will die Regierung jetzt klare Regeln festlegen, wie Kommunen derlei Krisenfälle schneller erkennen und abwenden können. Maria Larsson, die Ministerin für Volksgesundheit, stellt dazu einen Rahmenkatalog vor.
(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

Benutzeravatar
oka-kate
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 704
Registriert: 25. Oktober 2006 11:55
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Mehr Einsatz für Kinder aus sozial schwachen Familien

Beitrag von oka-kate »

hej,

na dann! sollte sich doch deutschland mal davon ne scheibe abschneiden!

nur komisch bei der ganzen sache, das es immer keiner mitbekommt!

grüßle katja
Nicht alles ist so einfach wie man denkt! Aber machbar ist alles!

glada

Re: Mehr Einsatz für Kinder aus sozial schwachen Familien

Beitrag von glada »

Kopfgeburten gab es schon viele in Schweden, ob die weiterhelfen...

Davon abgesehen wussten die Behörden von dem Fall und hatten eigentlich alle rechtlichen Möglichkeiten gehabt, das Kind von ihrem Vater zu trennen. Es hat sie bloß nicht interessiert. Gegen Ignoranz helfen auch keine neuen Gesetze.

Für mich haben solche Bemerkungen auch immer nur einen Grund: Dem Volk zu zeigen, wie entschlossen und durchsetzungsstark die Regierungen angeblich sind. Nach dem Motto: "Wir packen an".

Oliver

glada

Re: Mehr Einsatz für Kinder aus sozial schwachen Familien

Beitrag von glada »

Wer mehr über den Fall wissen will, siehe hier (auch die gesamte Sendung kann geguckt werden):

http://svt.se/svt/jsp/Crosslink.jsp?d=6 ... os=extra_0

Benutzeravatar
oka-kate
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 704
Registriert: 25. Oktober 2006 11:55
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Mehr Einsatz für Kinder aus sozial schwachen Familien

Beitrag von oka-kate »

hej,

interessant zu lesen, auch wenn ich noch nicht alles versteh!

aber mal was anderes.
was ist eigentlich mich dem deutschen jungen der zurück nach schweden musste?

hat jemand was davon gehört?
grüßle katja
Nicht alles ist so einfach wie man denkt! Aber machbar ist alles!

glada

Re: Mehr Einsatz für Kinder aus sozial schwachen Familien

Beitrag von glada »

Hab' ich noch nie von gehört, erzähl mal!

Benutzeravatar
oka-kate
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 704
Registriert: 25. Oktober 2006 11:55
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Mehr Einsatz für Kinder aus sozial schwachen Familien

Beitrag von oka-kate »

sie deutsche, er schwede, verheiratet in schweden. sie lebten auch in schweden! irgendwann fing er an seine frau und den sohn, ich glaub er ist so 12 jahre alt, im suff an zu schlagen. sie setzte sich mit ihrem sohn in deutschland ab, aber irgendwie durch gerichtlichen wirr warr musste der junge zurück nach schweden.
muß so um weihnachten rumm gewesen sein. aber näheres weiß ich leider auch nicht mehr.
grüßle katja
Nicht alles ist so einfach wie man denkt! Aber machbar ist alles!

glada

Re: Mehr Einsatz für Kinder aus sozial schwachen Familien

Beitrag von glada »

Ist meines Wissens nie was in den schwedischen Medien drüber berichtet worden. Gibt es dazu 'ne deutschen Internetseite? Kann man ja mal gut gebrauchen, um seine Kollegen mit zu nerven... :wink:

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema