Linke: Gewinnverbot im Sozialbereich wichtigste Wahlfrage

Hier diskutieren wir Nachrichten aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von Dagens Nyheter, Svenska Dagbladet, Expressen u.a.
Link zum Portal: https://www.schwedentor.de/land-leute/a ... achrichten
Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16249
Registriert: 9. Juli 1998 18:00

Linke: Gewinnverbot im Sozialbereich wichtigste Wahlfrage

Beitrag von svenska-nyheter »

Unternehmen in den Bereichen Betreuung, Gesundheit und Pflege sollen mit Steuergeldern keine Gewinne mehr machen dürfen. Dies ist die wichtigste Botschaft der Linkspartei mit Blick auf die Parlamentswahlen im September.

Mehr...
(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

Benutzeravatar
Auswanderer
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 603
Registriert: 16. Oktober 2006 22:59

Re: Linke: Gewinnverbot im Sozialbereich wichtigste Wahlfrag

Beitrag von Auswanderer »

svenska-nyheter hat geschrieben:Unternehmen in den Bereichen Betreuung, Gesundheit und Pflege sollen mit Steuergeldern keine Gewinne mehr machen dürfen. Dies ist die wichtigste Botschaft der Linkspartei mit Blick auf die Parlamentswahlen im September.
"Weder Sozialdemokraten noch Grüne, mit denen die Linken nach der Wahl eine Koalition anstreben, sprechen sich für ein generelles Gewinnverbot aus. In einer Koalition sei es jedoch üblich, dass jeder Partner seine Herzensfrage durchsetzen könne, sagte Parteivorsitzender Jonas Sjöstedt der Nachrichtenagentur TT. Die Herzensfrage der Linken finde nicht zuletzt in der Bevölkerung bis in die bürgerliche Wählerschaft hinein große Sympathie."

Wenn nicht zumindest die SDAP auch dieses Ziel verfolgt, hat sich Schweden endgültig als Vorbildland verabschiedet.
Alla dessa dagar som kom och gick, inte visste jag att det var livet.

---Stig Johansson

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema