Kraftfahrzeuge – Anmeldung in Schweden

Von Auswanderern für Auswanderungswillige! Alle Fragen zu Planung und Durchführung, zu Umzug, Integration und Umgang mit den Behörden. Interessante Erlebnisse und Tipps der Expats.
Link zum Portal: https://www.schwedentor.de/auswandern-leben
EuraGerhard
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1478
Registriert: 28. Juli 2010 12:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Kraftfahrzeuge – Anmeldung in Schweden

Beitrag von EuraGerhard »

Engelefeu hat geschrieben:
11. Juni 2024 05:26
Ach so , lieber Gerhard, es war eine hemfridszon. Also auch geschriebenes Recht.
Dann kommt hinzu, dass es in Schweden ziemlich schwierig ist, so einen Grundstücksbesetzer - auf legalem Weg - wieder zu vertreiben. Das ganze Verfahren, welches u.a. den Kronofogd involviert, dauert leicht mehrere Wochen.

Wesentlich einfacher ist es, wenn dem Grundbesitzer plötzlich einfällt, dass z.B:
  • der Rasen schon lange nicht mehr gewässert worden ist
  • der - möglichst große - Hund unbedingt Auslauf braucht
  • die gesammelten Gartenabfälle des letzten Jahres unbedingt sofort verbrannt werden müssen
  • oder der Nachbarbauer traditionell immer genau an diesem Tag seinen Stier dort auf die Weide schickt.
Ich bin ja selbst begeisterter Wohnmobilfahrer und wir übernachten gerne außerhalb von Camping- oder Stellplätzen. Aber bei solchen Typen geht mein Verständnis gegen Null.

MfG
Gerhard

Engelefeu
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1057
Registriert: 28. April 2019 10:19
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Kraftfahrzeuge – Anmeldung in Schweden

Beitrag von Engelefeu »

Lieber Gerhard, ganz lieben Dank. :danke: Ich war noch immer nicht intesiver auf Deiner WoMo Seite, die Du pflegst. Ich hatte sie ja mal zufällig gefunden und gefragt, ob Du da schreibst. Es war der gleiche Stil. Du erinnerst Dich sicherlich.
Ich bin von solchen WoMo Fahrern auch nicht angetan. So vor fast 50 Jahren, im selbst ausgebauten Bulli, ach , was waren das für Zeiten. Da konntest Du auch in D noch in der Landschaft stehen. Aber die Kasseler Berge :-( . Einfach den Bauern gefragt. Dann vor 40 Jahren das erste "echte" WoMo. Das war auch noch anders. Heute findest Du dann oft den Müll, den die Herrschaften hinterlassen haben. Deine Ideen zur Vertreibung sind gut. Das mit dem Verbrennen klappt hier oft nicht, wegen der Waldbrandgefahr.
Hier hat es auch eher Schafe. Die Kühe sind beim Bauern im Stall.
Habe einen schönen Tag herzlich Gaby :smt006 :-h

Frankenbauer
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 170
Registriert: 15. September 2022 05:11
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Kraftfahrzeuge – Anmeldung in Schweden

Beitrag von Frankenbauer »

Servus Gerhard !!

Du hast deine eigen eigen Internetseite ?!

Ich auch wissen will ! #-o
Sende uns doch bitte einen Link !

Grüße aus den Hate Hills Dirk :elch:

EuraGerhard
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1478
Registriert: 28. Juli 2010 12:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Kraftfahrzeuge – Anmeldung in Schweden

Beitrag von EuraGerhard »

Frankenbauer hat geschrieben:
12. Juni 2024 07:53
Du hast deine eigen eigen Internetseite ?!
Nein, habe ich nicht.

Aber ich bin, neben einigen anderen Leuten, Moderator in diesem Forum hier: WOMO-Forum

MfG
Gerhard

Frankenbauer
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 170
Registriert: 15. September 2022 05:11
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Kraftfahrzeuge – Anmeldung in Schweden

Beitrag von Frankenbauer »

Servus !

Habe mich gerade als Frankenbauer bei WOMO angemeldet.

Grüße Dirk

Engelefeu
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1057
Registriert: 28. April 2019 10:19
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Kraftfahrzeuge – Anmeldung in Schweden

Beitrag von Engelefeu »

Danke , :danke: lieber Gerhard, ich schaue dann aml. Herzlich Gaby :smt006 :-h

EuraGerhard
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1478
Registriert: 28. Juli 2010 12:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Kraftfahrzeuge – Anmeldung in Schweden

Beitrag von EuraGerhard »

Frankenbauer hat geschrieben:
12. Juni 2024 11:01
Habe mich gerade als Frankenbauer bei WOMO angemeldet.
Mein Benutzername dort ist: "Schwedenopa" :-)

MfG
Gerhard

Engelefeu
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1057
Registriert: 28. April 2019 10:19
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Kraftfahrzeuge – Anmeldung in Schweden

Beitrag von Engelefeu »

Hej, angemeldet bin ich auch und schon habe ich was falsch gemacht :oops: . Statt unter Vorstellungen habe ich mich unter "Neues Thema" vorgestellt. Ich hoffe der Admin verzeiht mir. Liebe Grüsse . Herzlich Gaby
PS Dirk, Dich habe ich nicht gefunden :o

Frankenbauer
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 170
Registriert: 15. September 2022 05:11
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Kraftfahrzeuge – Anmeldung in Schweden

Beitrag von Frankenbauer »

Servus !

Mit dem Anmelden klappt es leider nicht so , wie ich mir es vorgestellt habe.
Versuche es morgen noch einmal.

Dienstschluss !! :ymhug: :-D

Grüße Dirk :elch:

Engelefeu
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1057
Registriert: 28. April 2019 10:19
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Kraftfahrzeuge – Anmeldung in Schweden

Beitrag von Engelefeu »

Hejsan, Du musst durch den ganzen Prozess und dann nochmal bestätigen. Schlafe gut. He :smt006 :-h rzlich Gaby

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema