Ich glaub das lerne ich nie...

Här får du prata som hemma i Sverige. Du kan även läsa och diskutera svenska nyheter.
Hier wird schwedisch + deutsch gesprochen und über die schwedische Sprache diskutiert. Auch Anfängerfragen sowie kleine Übersetzungstipps sind willkommen!
BlekingeNina
Teilnehmer
Teilnehmer
Beiträge: 20
Registriert: 27. März 2014 21:33
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Ich glaub das lerne ich nie...

Beitrag von BlekingeNina »

Ja, bei den Verben zu wissen, ob's am Ende -ar oder -er heißt ist nicht immer leicht...

Für diejenigen, die Schwedisch recht gut sprechen können, gibt es dafür jedoch einen Trick:

Die Verben auf -ar sind die regelmäßigen und bilden die Vergangenheit auf -ade.
Beispiel: Jag tittar - jag tittade. Jag pluggar - jag pluggade.

Die Verben auf -er sind unregelmäßig und bilden die Vergangenheit anders.
Beispiel: Jag sover - jag sov (und nicht jag sovade) Jag läser - jag läste (und nicht jag läsade)

Das kann man rückwärts benutzen, um zu wissen, ob's -ar oder -er heißt.
Beispiel: Fragt man sich, ob es jag betalar oder jag betaler heißt, hilft ein Blick in die Vergangnheit: Jag betalade, also -ar: jag betalar. :P

vibackup
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1254
Registriert: 26. Januar 2013 19:02
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Ich glaub das lerne ich nie...

Beitrag von vibackup »

BlekingeNina hat geschrieben:Die Verben auf -ar sind die regelmäßigen und bilden die Vergangenheit auf -ade.
Beispiel: Jag tittar - jag tittade. Jag pluggar - jag pluggade.

Die Verben auf -er sind unregelmäßig und bilden die Vergangenheit anders.
Beispiel: Jag sover - jag sov (und nicht jag sovade) Jag läser - jag läste (und nicht jag läsade)
Das ist ein wirklich guter Tipp!
THX!

//M

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema