Hoffnung nach Obama-Sieg

Hier diskutieren wir Nachrichten aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von Dagens Nyheter, Svenska Dagbladet, Expressen u.a.
Link zum Portal: https://www.schwedentor.de/land-leute/a ... achrichten
Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16248
Registriert: 9. Juli 1998 18:00

Hoffnung nach Obama-Sieg

Beitrag von svenska-nyheter »

Nach der Wahl des Demokraten Barack Obama zum neuen Präsidenten der USA hat Schwedens Regierungschef Fredrik Reinfeldt die Hoffnung auf eine bessere Zusammenarbeit zwischen Schweden und den USA geäuβert.
>>ganzer Artikel
(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

Benutzeravatar
Sápmi
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1661
Registriert: 16. Januar 2008 22:29

Re: Hoffnung nach Obama-Sieg

Beitrag von Sápmi »

Quasi die ganze Welt schöpft nun neue Hoffnung!
Ich war auch total erleichtert, als ich es heute früh im Radio hörte. Vor allem die Tatsache, dass Obama mit einem so deutlichen Vorsprung gewonnen hat, finde ich klasse, damit hat man ja nicht unbedingt gerechnet, nachdem damals Bush ein zweites Mal gewählt worden war.
Ob nun alles gut wird, bleibt natürlich abzuwarten. Obama steht jedenfalls vor einer riesigen Herausforderung und die ganze Welt hat enorme Erwartungen an ihn.
Außerdem muss man natürlich mit Mordanschlägen auf ihn rechnen.

Aber nun erst mal Glückwunsch zum Sieg!
Bild
"Keiner, der nur einen Sommer Lapplands Sonne trank, kann anderswo glücklich sein."
(aus A.O. Schwede: Lars Levi Laestadius - Der Lappenprophet)

nysn

Re: Hoffnung nach Obama-Sieg

Beitrag von nysn »

Die Schweden hängen natürlich ihr Mäntelchen immer nach dem günstigsten Wind und versuchen es natürlich ALLEN recht zu machen:

hier ein Zitat aus dem Artikel:

Regierungschef Fredrik Reinfeldt die Hoffnung auf eine bessere Zusammenarbeit zwischen Schweden und den USA geäuβert.

„Das amerikanische Volk hat eine historische Entscheidung getroffen“, sagte Reinfeldt. „Dies ähnelt Bill Clintons Sieg 1992 und dem Sieg von Ronald Reagan 1998: Die USA erwachen mit neuen Hoffnungen, mit enormen Erwartungen.”

Bill Clinton in einem Satz zusammen mit Reagan - toll!

Ronald Reagan war REPUBLIKANER und genau wie Arnold aus der Steiermark Schauspieler und Gouvernör von Kalifornien! - das nur so nebenbei.

S-nina

nysn

Re: Hoffnung nach Obama-Sieg

Beitrag von nysn »

Jetzt musste ich doch nochmals nachdenken:
RONALD REAGAN ??? - Wahlsieg 1998???

hier Wikipedia:

Ronald Wilson Reagan (* 6. Februar 1911 in Tampico, Illinois; † 5. Juni 2004 in Bel Air, Kalifornien) war ein US-amerikanischer Schauspieler, republikanischer Politiker und von 1981 bis 1989 der 40. Präsident der Vereinigten Staaten. Von 1967 bis 1975 war er der 33. Gouverneur von Kalifornien.

Also entweder sollten die bei SR - Radio Sweden International nochmals nachschauen oder der Freddi Reinfeldt steht total daneben????
:D

karlskronit
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 150
Registriert: 21. Februar 2008 20:42

Re: Hoffnung nach Obama-Sieg

Beitrag von karlskronit »

super sieg fuer obama, die amis benutzen scheinbar doch manchmal ihren kopf zum denken. hoffentlich hält er den erwartungen der ganzen welt stand, ich jedenfalls druecke ihm die daumen. :smt023

Hans

Re: Hoffnung nach Obama-Sieg

Beitrag von Hans »

Obama

Ich habe seine Rede in Chicago in Original mU gesehen und gehört.

Ich kann nur hoffen, dass er wirklich President wird und nicht auf
dem Wege sein Leben beendet bekommt.

Und wenn er President wird, am Leben bleibt.

Grüsst
H :smt006 ans

Benutzeravatar
nordmann-5444
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 757
Registriert: 17. Februar 2008 16:02
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Hoffnung nach Obama-Sieg

Beitrag von nordmann-5444 »

karlskronit hat geschrieben: die amis benutzen scheinbar doch manchmal ihren kopf zum denken.
Ob man das denken nennen kann mag ich zu bezweifeln, für mich
sind es alles nur Kriegstreiber unter dem Deckmantel Terrorismus.

Gruß André
Ob eine Sache gelingt, erfährst du nicht, wenn du darüber nachdenkst, sondern wenn du es ausprobierst!

Benutzeravatar
sinlalu
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 361
Registriert: 24. März 2008 12:33
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Hoffnung nach Obama-Sieg

Beitrag von sinlalu »

nordmann-5444 hat geschrieben:Ob man das denken nennen kann mag ich zu bezweifeln, für mich
sind es alles nur Kriegstreiber unter dem Deckmantel Terrorismus.

Gruß André

Hej, wenn Du wirklich alle Amis als Kriegstreiber bezeichnest, dann gehst Du zu weit. Es gibt sehr viele, die mit der Kriegstreiberei der Regierung nicht einverstanden waren/sind. Wenn Du allerdings damit die Politiker meinst, dann magst Du Recht haben. Hoffen wir, dass Obama der Herausforderung gewachsen ist. Denn auf Null drehen kann man die Maschinerie ja wohl nicht.

Liebe Grüße Silke
Eine Umarmung ist ein großartiges Geschenk - passend für jede Größe...

Sabine

Re: Hoffnung nach Obama-Sieg

Beitrag von Sabine »

Freut mich auch sehr,dieser historische Sieg!
Aber auch er wird nicht zaubern können....
Zwei Kriege und das Zentrum der gigantischen Finanzmisere....
Das ist einen Menge Arbeit.
Er wird aber,im Gegensatz zu Herrn Bush, das Volk hinter sich haben.
Grüße
Sabine

Benutzeravatar
Rwitha
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 879
Registriert: 23. November 2007 20:02

Re: Hoffnung nach Obama-Sieg

Beitrag von Rwitha »

Sabine hat geschrieben:Er wird aber,im Gegensatz zu Herrn Bush, das Volk hinter sich haben.
Das schon, aber sollte er den eigentlichen Strippenziehern letztlich doch in die Quere kommen, dann halte ich es wie Hans:
Hans hat geschrieben:... nicht auf dem Wege sein Leben beendet bekommt. Und wenn er President wird, am Leben bleibt.
Darüber, wer die Welt erschaffen hat, läßt sich streiten. Sicher ist nur, wer sie vernichten wird. (George Adamson)

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema