Handyvertrag

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: https://www.schwedentor.de/land-leute
Benutzeravatar
Freddy
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 427
Registriert: 15. März 2008 13:28
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Handyvertrag

Beitrag von Freddy »

ElaO hat geschrieben:Verfasst: 20. April 2013 11:25 Comviq Amigo hat meine Mum auch schon seit Jahren!

https://www.comviq.se/kontantkort/amigos
neo30880 hat geschrieben:22. April 2013 15:29 Comviq Amigos https://www.comviq.se/kontantkort/amigos
Nicht nur im Fernsehen gibt es Wiederholungen. :smt064

Eipoksolok

Re: Handyvertrag

Beitrag von Eipoksolok »

Ich hänge mich mal an dieses Thema dran, weil ich aktuelle Infos suche:

Bei meinen Fahrten in und durch Österreich kaufe ich mir gern für 10 € eine 10 GB-30 Tage-Karte (t mobile Österreich). Sicher gibt es so etwas auch in Schweden.

Welche Simkarte für einen kurzen Aufenthalt in Schweden (ca. 2 Wochen) empfiehlt sich zur Zeit? Ich werde kaum telefonieren, aber umso mehr surfen, mit dem Smartphone bzw dem Tablet (beides mit micro Sim). Da ich hauptsächlich auf dem Land bin, brauche ich natürlich eine zuverlässige Netzabdeckung. Mir ist schon klar, dass die verschiedenen Netze im Süden überall ganz gut sind, aber Richtung Fjäll sieht es sicher anders aus.

Am liebsten wäre mir eine Prepaidkarte, die ich bei ICA, Coop usw. an der Kasse kaufen und gleich aktivieren kann. Das ist für so einen kurzen Aufenthalt wohl am bequemsten.

Da meine Geräte LTE unterstützen, suche ich natürlich auch etwas, das zwar nicht überall, aber doch möglichst oft den 4G Standard bietet. Ein Powersurfer bin ich im Urlaub nicht, nur will auch nicht so gern auf jedes einzelne Kilobyte schauen. Also 1 GB inklusive wäre schon gut.

Danke schon mal für Tipps.

Petergillarsverige
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1295
Registriert: 4. Oktober 2011 17:15
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Handyvertrag

Beitrag von Petergillarsverige »

Es gibt einige WLAN Zugänge, in Loka Brunn haben wir mal gegessen und konnten de dort nutzen. Ansonsten mache ich in Schweden Urlaub. :-)
Schweden ist nicht nur ein schönes Land - das ist ein Virus!

EuraGerhard
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1073
Registriert: 28. Juli 2010 12:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Handyvertrag

Beitrag von EuraGerhard »

Hallo,

bin zwar vor einigen Monaten von Prepaid auf festen Vertrag umgestiegen. Aber derzeit scheinen mir immer noch die Prepaid-Angebote von Comviq am günstigsten zu sein.

Man kann die Karten überall über den Ladentisch kaufen. Für Deine Zwecke eignet sich wahrscheinlich Kompis 95 am besten. Oder aber, falls Du doch ab und zu "nach Hause telefonieren" willst, Amigos 300.

MfG
Gerhard

jörgT
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1878
Registriert: 14. Oktober 2006 15:48
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Handyvertrag

Beitrag von jörgT »

Wenn Du in Richtung Fjäll unterwegs bist, könntest Du mit Comviq Probleme bekommen. Leider ist da immer noch Telia die sicherste Karte ...
Ansonsten viel Spass!
Jörg

EuraGerhard
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1073
Registriert: 28. Juli 2010 12:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Handyvertrag

Beitrag von EuraGerhard »

jörgT hat geschrieben:Leider ist da immer noch Telia die sicherste Karte ...
Dann wäre es das Beste, eine Karte von Halebop zu kaufen. Halebop benutzt das Telia-Netzwerk, während Comviq das von Tele2 benutzt.

MfG
Gerhard

Eipoksolok

Re: Handyvertrag

Beitrag von Eipoksolok »

@Jörg

Danke für den Tipp. So etwas hatte ich auch schon mal von anderen Leuten gehört.

Diese Kontantkort bekommt man wohl bei jedem normalen Supermarkt? Muss ich dazu noch irgendwas wissen? Wie lange dauert die Freischaltung?

Benutzeravatar
ElaO
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 146
Registriert: 10. März 2013 14:43
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Handyvertrag

Beitrag von ElaO »

Ich hatte letztes Jahr im ICA eine Prepaid von Halebop gekauft.
Die nette Verkäuferin übernahm das einlegen der Sim ins Handy und das freischalten. Das ganze dauerte etwa 5 min inkl. bezahlen und ich war im Internet!
-Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann!-

Benutzeravatar
tjejen
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 969
Registriert: 8. April 2008 16:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Handyvertrag

Beitrag von tjejen »

Eipoksolok hat geschrieben:@Jörg

Danke für den Tipp. So etwas hatte ich auch schon mal von anderen Leuten gehört.

Diese Kontantkort bekommt man wohl bei jedem normalen Supermarkt? Muss ich dazu noch irgendwas wissen? Wie lange dauert die Freischaltung?
Die Karte muss nur eingelegt und geladen werden, dann funktioniert sie sofort. Eine Registrierung oder so ist nicht nötig. Viel Spass im Urlaub.
Gnäll suger, handling duger.

Eipoksolok

Re: Handyvertrag

Beitrag von Eipoksolok »

@ ElaO & tjejen

Das ist ja viel unkomplizierter als in Deutschland. Da wartet man ja einen halben Tag auf die Freischaltung. Danke für die Hilfe.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema