Frisches Blut für schwedischen Wolfsbestand

Hier diskutieren wir Nachrichten aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von Dagens Nyheter, Svenska Dagbladet, Expressen u.a.
Link zum Portal: https://www.schwedentor.de/land-leute/a ... achrichten
Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16244
Registriert: 9. Juli 1998 18:00

Frisches Blut für schwedischen Wolfsbestand

Beitrag von svenska-nyheter »

Der Bestand an Wölfen soll in Schweden nicht wachsen aber genetisch stabilisiert werden. Dazu sollen bis zum Jahr 2014 etwa 20 Wölfe von außerhalb Schwedens angelockt werden. Umweltminister Andreas Carlgren betonte am Freitag, dass es wichtig sei, einen gesunden Wolfsbestand zu haben. Carlgren präsentierte die neuen Vorschläge zu Raubtierfragen. Demnach soll der Wolfsbestand auf etwa 200 Tieren gehalten, der Bestand an Luchsen auf 1.250 begrenzt werden. Des Weiteren wurde dem Parlament der Sami der Auftrag erteilt, zu ermitteln, wie viel Raubtiere in den jeweiligen Regionen zugelassen werden. Die samischen Rentierzüchter haben sich häufig darüber beklagt, dass der Bestand and Raubtieren zu hoch sei, und deshalb die Rentierherden stark dezimiert würden.

(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)