Euro Krone

Tipps und Infos, Fragen und Antworten, Kultur - Menschen - Studium - Leben: Alles über Schweden!
Link zum Portal: https://www.schwedentor.de/land-leute
Knut69
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 29. Juni 2011 20:03
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Euro Krone

Beitrag von Knut69 »

Hallo,
als wir letztes Jahr in Schweden waren. Hat uns ein Schwede gesagt das wohl überlegt wird den Euro einzuführen.
ist da was dran ?



Für diejenigen von euch die zwischen Lübeck und Flensburg leben. Wir wollen vom Schwarzwald in den Norden ziehen und suchen dafür eine Vollzeit Stelle. Meine Frau ist Sozialpädagogin und Arbeitet derzeit als Leiterin einer Kita. Davor hat Sie im Bereich Ambulant Betreutes Wohnen mit Geistig Behinderten gearbeitet. Wenn also jetzt einer von den Nordlichtern uns in irgend einer form weiterhelfen kann wären wir euch sehr dankbar.
Danke und Gruß
Knut

Benutzeravatar
kilopapa
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 190
Registriert: 3. Mai 2011 09:48
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Euro Krone

Beitrag von kilopapa »

Knut69 hat geschrieben:Für diejenigen von euch die zwischen Lübeck und Flensburg leben. Wir wollen vom Schwarzwald in den Norden ziehen und suchen dafür eine Vollzeit Stelle. Meine Frau ist Sozialpädagogin und Arbeitet derzeit als Leiterin einer Kita. Davor hat Sie im Bereich Ambulant Betreutes Wohnen mit Geistig Behinderten gearbeitet. Wenn also jetzt einer von den Nordlichtern uns in irgend einer form weiterhelfen kann wären wir euch sehr dankbar.
Hej Knut69,

hast Du Dir mal die Anrtworten auf Deine diesbezügliche Anfrage in dem anderen Threat durchgesehen? War da nichts dabei? Ein Feedback wäre ganz nett.
CU Karsten :smt006

Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches. (Mark Twain)

sommen

Re: Euro Krone

Beitrag von sommen »

Hej :schwedentor2:

Mhhh...irgendwie habe ich so ein komisches Gefühl.....daß es sich um den Karsten aus dem Schwedenforum handelt...............

Benutzeravatar
kilopapa
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 190
Registriert: 3. Mai 2011 09:48
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Euro Krone

Beitrag von kilopapa »

sommen hat geschrieben:Hej :schwedentor2:

Mhhh...irgendwie habe ich so ein komisches Gefühl.....daß es sich um den Karsten aus dem Schwedenforum handelt...............
Hej Sommen,

ich bin ausdrücklich nicht der Admin karsten aus dem Schwedenforum;
ich habe nur zufällig den gleichen Vornamen. Daran ändert auch nichts, wenn Du Deinen Beitrag 2x postest.
CU Karsten :smt006

Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches. (Mark Twain)

Knut69
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 29. Juni 2011 20:03
Schwedisch-Kenntnisse: praktisch keine
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Euro Krone

Beitrag von Knut69 »

Hej Knut69,

hast Du Dir mal die Anrtworten auf Deine diesbezügliche Anfrage in dem anderen Threat durchgesehen? War da nichts dabei? Ein Feedback wäre ganz nett.[/quote]


doch war schon was dabei, werde jetzt regelmässig bei Nordclick nachschauen Jobrapido und ähnliche seiten haben wir schon länger abonniert. Leider sind die meisten Stellen teilzeit. Volle stellen sind etwas rar gesät. Und die Brauchen wir da ich dann erstmal Arbeitslos bin.
Danke noch mal
Gruß Knut

Benutzeravatar
kilopapa
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 190
Registriert: 3. Mai 2011 09:48
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Euro Krone

Beitrag von kilopapa »

Hej Knut69,

dann wünsche ich viel Glück und Erfolg bei der Suche.

Sollte es wirklich auf Arbeitslosigkeit hinauslaufen, kannst Du Dich für die Jobbörse der Arbeitsagentur freischalten lassen von Deinem Sachbearbeiter.

Mit Benutzername und Passwort kannst Du in der Jobbörse eine Suche generieren, die Dich automatisch über freie Stellen per email informiert.
CU Karsten :smt006

Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches. (Mark Twain)

Benutzeravatar
Dietmar
Admin
Beiträge: 2554
Registriert: 9. Juli 1998 18:00
Lebensmittelpunkt: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Euro Krone

Beitrag von Dietmar »

Hallo Knut,

zurück zur Ursprungsfrage:
Knut69 hat geschrieben:Hallo,
als wir letztes Jahr in Schweden waren. Hat uns ein Schwede gesagt das wohl überlegt wird den Euro einzuführen. ist da was dran ?
Darüber wird seit langem diskutiert. Das Statistische Zentralbüro (SCB) misst jeden Mai und jeden November erneut die Einstellung der Schweden zum Euro -- mal geht es so aus, mal so.

In der letzten Volksabstimmung (14. September 2003) hat sich Schweden bekanntlich gegen die Einführung des Euro entschieden, und zwar mit 55,9% der Stimmen. Durchaus möglich, dass sich dieses Verhältnis irgendwann umkehren wird, aber derzeit halten die Schweden noch an der Krone fest.
Bei der letzten Prüfung der EU hat Schweden zudem die Konvergenzkriterien nicht erfüllt; sie könnten also derzeit gar nicht dem Euroraum beitreten.

Gruß
Dietmar

Benutzeravatar
meckpommbi
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1168
Registriert: 12. September 2008 12:26
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Euro Krone

Beitrag von meckpommbi »

also im moment und ich denke auch in zukunft wird das abstimmungsergebniss sich nicht umdrehen da kannste gift druf nemen

Benutzeravatar
kilopapa
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 190
Registriert: 3. Mai 2011 09:48
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Euro Krone

Beitrag von kilopapa »

Selbst wenn Schweden sich für eine Einführung des Euros entscheiden sollte, würde es bis zu dessen Einführung noch mindestens zwei jahre dauern.

Schweden hat derzeit EU-rechtlich den Status "eines Mitgliedstaats, für den eine Ausnahmeregelung gilt" (Art. 139 AEUV); = Mitgliedsstaat ohne Euro. Die Einführung des Euros würde gemäß Art. 140 AEUV die Einhaltung der dort aufgeführten Konvergenzkriterien für mindestens zwei Jahre erforden.

In der Vergangenheit hatte Schweden beschlossen, eines der Konvergenzkriterien, nämlich die Wechselkursstabilität, gezielt zu verletzen, um seiner vertraglichen Verpflichtung zur Euro-Einführung nicht nachkommen zu müssen.

So könnte Schweden auch in der Zukunft verfahren, obwohl es sowohl den AEUV-Vertrag als auch die Verpflichtung zur Einführung (ohne Fristbestimmung) unterschrieben hat.

Was er davon hält, wenn jemand Verträge unterschreibt und anschließend vorsätzlich dessen Undurchführbarkeit fortgesetzt herbeiführt, überlasse ich jedem selbst.

Wer sich näher informieren möchte:

http://de.wikipedia.org/wiki/EU-Konvergenzkriterien
http://dejure.org/gesetze/AEUV/139.html
http://dejure.org/gesetze/AEUV/140.html
CU Karsten :smt006

Als Gott den Menschen erschuf, war er bereits müde; das erklärt manches. (Mark Twain)

Lusthuset
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 5. Juli 2011 23:16
Schwedisch-Kenntnisse: Grundkenntnisse
Lebensmittelpunkt: Deutschland

Re: Euro Krone

Beitrag von Lusthuset »

meckpommbi hat geschrieben:also im moment und ich denke auch in zukunft wird das abstimmungsergebniss sich nicht umdrehen da kannste gift druf nemen
ist das begründbar, oder ein bauchgefühl?

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema