Erstmals Haustiere mit MRSA-Bakterium infiziert

Hier diskutieren wir Nachrichten aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von Dagens Nyheter, Svenska Dagbladet, Expressen u.a.
Link zum Portal: https://www.schwedentor.de/land-leute/a ... achrichten
Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16248
Registriert: 9. Juli 1998 18:00

Erstmals Haustiere mit MRSA-Bakterium infiziert

Beitrag von svenska-nyheter »

In Schweden sind erstmals zwei Haustiere mit dem antibiotikaressistenten Bakterium MRSA infiziert worden. Das Bakterium kann sich beim Menschen im Skelett festsetzen und Infektionen und schwer heilbare Wunden hervorrufen. Im schlimmsten Fall wirkt es tödlich. Die beiden betroffenen Hunde waren in der Tierklinik in Bagarmossen im Grossraum Stockholm in Behandlung. Die staatliche Anstalt für Veterinärmedizin untersucht nun, wie es zu der Ansteckung kommen konnte.
(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)

Blexylend

PR

Beitrag von Blexylend »

Hallo,

konnte im Forum den PR Ansprechpartner nicht finden. Zwecks Austausch bitte PN an mich.
Danke.

Frank

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema