Einkaufstüte ist Weihnachtsgeschenk des Jahres

Hier diskutieren wir Nachrichten aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von Dagens Nyheter, Svenska Dagbladet, Expressen u.a.
Link zum Portal: https://www.schwedentor.de/land-leute/a ... achrichten
Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16235
Registriert: 9. Juli 1998 18:00

Einkaufstüte ist Weihnachtsgeschenk des Jahres

Beitrag von svenska-nyheter »

In alljährlicher Tradition hat das Handelsforschungsinstitut am Dienstagmorgen das Weihnachtsgeschenk des Jahres vorgestellt. Die Wahl fiel auf die Einkaufstüte (Matkassen), die wie die Gemüse- oder Biokiste nach Hause geliefert wird und sämtliche Zutaten für das Abendessen enthält. Die Einkaufstüte erfülle die erforderlichen drei Kriterien: Sie sei eine Neuigkeit auf dem Markt, verkaufe sich gut und spiegele die Zeit wider, hieß es aus dem Institut.

Mehr...
(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

jörgT
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1866
Registriert: 14. Oktober 2006 15:48
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Einkaufstüte ist Weihnachtsgeschenk des Jahres

Beitrag von jörgT »

... und sie erspart gestressten (Gross-)städtern den Weg in den Supermarkt oder (warum nicht?) zum Bio-Bauern! :lol:
Aber mal ehrlich: Ich kann ohne die ach so populäre matkassa leben. Da sieht man wieder den Unterschied zwischen Stadt und Land ...
Jörg :wink:

Tulipa
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 949
Registriert: 19. November 2008 21:51
Schwedisch-Kenntnisse: gut
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Einkaufstüte ist Weihnachtsgeschenk des Jahres

Beitrag von Tulipa »

Hmmm, ich hoffe, wir reden vom selben Ding.

Sich wöchentlich frisches Gemüse vom Bauern o.ä. liefern zu lassen, finde ich sogar sinnvoll.

In den "matkassa", die hier der Renner sind, sind aber jeweils für eine Woche genau die Mahlzeiten vorgeplant und alle Zutaten + Rezept dabei.
Selbst als gestresste Berufstätige würde ich dies eher als Gängelung und Belastung empfinden, als schnell aus Kartoffeln und Gemüse selbst etwas zu köcheln.

LG
Tulipa
man vet aldrig, vem som finns där ute

Benutzeravatar
tjejen
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 969
Registriert: 8. April 2008 16:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Einkaufstüte ist Weihnachtsgeschenk des Jahres

Beitrag von tjejen »

Selbst hab ich diese Matkasse noch nicht probiert, aber meine Kollegin kocht regelmässig davon und hat immer tolle Sachen zum Lunch. Von daher denk ich schon, dass es eine gute Sache ist. Man probiert automatisch neue Gerichte und muss nicht ständig selber überlegen, was es zu Essen geben soll.

(Bei mir resultiert diese Überlegung in der Hälfte aller Fälle in Lachs. Zwar lecker, aber auf Dauer auch langweilig.)
Gnäll suger, handling duger.

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3310
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Einkaufstüte ist Weihnachtsgeschenk des Jahres

Beitrag von Imrhien »

Ich gebs zu: ich finds toll. Das hat aber ganz einfache Gründe. Bei uns kocht mein Mann. Für mich ist das eher lästige Pflicht als Kür und da er es mag und besser macht, ist das seine Aufgabe. Das heisst, er hat auch einen besseren Überblick über die Schränke und den Inhalt, er schreibt die Einkaufsliste, wenn er nicht gleich selber geht. Wenn ich dann also mal kochen muss, weil er auf Dienstreise ist, dann wäre so eine Matkassa wirklich verlockend. Denn ich muss mich dann immer erst mal wieder drauf einlassen und schauen was wir so haben und was ich wohl daraus zaubern kann. Einkaufen vergess ich dann natürlich auf die Schnelle... Ich bin eher so der Handlanger und Schnipsler bei der ganzen Geschichte.
Es gibt nichts über eine gute Aufgabenteilung in der Ehe und die beste Aufgabenteilung ist, wenn mein Mann kocht :)

Grüsse
Wiebke, die aber die matkassa auch noch nie probiert hat, aber eher weil ich denke, dass das Geldmacherei ist und man es letztlich wohl auch ohne schaffen kann... und wer weiss was man da am Ende kochen muss???? Panik *grins*

jörgT
Schweden Guru
Schweden Guru
Beiträge: 1866
Registriert: 14. Oktober 2006 15:48
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Einkaufstüte ist Weihnachtsgeschenk des Jahres

Beitrag von jörgT »

Imrhien hat geschrieben:
Grüsse
Wiebke, die aber die matkassa auch noch nie probiert hat, aber eher weil ich denke, dass das Geldmacherei ist und man es letztlich wohl auch ohne schaffen kann... und wer weiss was man da am Ende kochen muss???? Panik *grins*
So sehe ich das ja auch, Wiebke! Aber als "Weihnachtsgeschenk des Jahres" würde ich so etwas wirklich nicht wählen ...
Jörg :wink:

Benutzeravatar
Imrhien
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 3310
Registriert: 6. Dezember 2006 10:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Einkaufstüte ist Weihnachtsgeschenk des Jahres

Beitrag von Imrhien »

Kollegen bei der Fika heute morgen:
"undrar hur laxen ser ut tills julen om man köper matkassan idag" :)
"jå älskling, vet du, jag tycker inte om din mat och då tänkte jag..."
"det vore en förbättring till studentmaten kanske"

Ihr seht, gemischte aber doch auch leicht amüsierte Ansichten über dieses tolle Weihnachtsgeschenk bei den schwedischen Mitbürgern :) Von meinen Kollegen war keiner so richtig überzeugt davon.

Grüsse
Wiebke

goteborgcity
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 53
Registriert: 24. August 2011 13:48
Lebensmittelpunkt: Schweden
Kontaktdaten:

Re: Einkaufstüte ist Weihnachtsgeschenk des Jahres

Beitrag von goteborgcity »

Hej,

Man sollte vielleicht dazu sagen, dass gegenwärtig 75 Prozent jener, die die matkassa probieren nach den ersten Lieferungen wieder abspringen, weil einige der Rezepte zu aufwendig sind, der Preis zu hoch angesetzt ist und Grundnahrungsmittel wie Butter, Milch etc. nicht eingehen. Das Einkaufen ist also nicht "abgeschafft"!

Nach einer Umfrage der DN (Dagens Nyheter) hoffen gegenwärtig auch über 80 Prozent der Befragten KEINE matkassa geschenkt zu bekommen. Bleibt daher die Frage, ob es sich dabei wirklich um DAS Weihnachtsgeschenk des Jahres handeln wird.

Grüsse aus Göteborg

Herbert

Benutzeravatar
tjejen
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 969
Registriert: 8. April 2008 16:31
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Einkaufstüte ist Weihnachtsgeschenk des Jahres

Beitrag von tjejen »

Muss jetzt mal kurz den Besserwisser raushängen lassen... :smt064

das Ding heisst Matkasse. Im Plural allerdings matkassar, also:

schwed. kassa (pl. kassor) = dt. Kasse (also da wo man bezahlt)
schwed. kasse (pl. kassar) = dt. Tüte

> Vi står med kassen i kön till kassan.
> I kassan köper vi plastkassen.

:D
Gnäll suger, handling duger.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema