Christdemokraten: „Schwedendemokraten sind nicht stubenrei

Hier diskutieren wir Nachrichten aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von Dagens Nyheter, Svenska Dagbladet, Expressen u.a.
Link zum Portal: https://www.schwedentor.de/land-leute/a ... achrichten
Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16248
Registriert: 9. Juli 1998 18:00

Christdemokraten: „Schwedendemokraten sind nicht stubenrei

Beitrag von svenska-nyheter »

Bei seiner Rede in Almedalen hat der Parteichef der Christdemokraten, Göran Hägglund, die einwandererfeindliche Politik der Schwedendemokraten angegriffen. Die Rechtspopulisten würden notdürftig versuchen, ihre braune Farbe zu verbergen und stubenrein zu werden, so Hägglund in Visby. Sowohl die Christdemokraten als auch die Schwedendemokraten liegen bei Wählerumfragen in der Nähe der Vierprozenthürde.Weiter plädierte Hägglund für die Stärkung der Kernfamilie. Außerdem forderte der Chef der Christdemokraten zum Schutz der Ostsee eine individuelle Quotenregelung für schwedische Fischer. In seiner nunmehr fünften Rede in Almedalen kritisierte Hägglund auch die Sozialdemokraten. Sie würden zu Unrecht ein Monopol auf das Wort soziale Sicherheit beanspruchen. Gleichzeitig hätten die Sozialdemokraten weite Teile der bürgerlichen Reformen übernommen, darunter die von den Christdemokraten initiierte Abschaffung der Grundsteuer auf Immobilien.

(Mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden)