Borg kritisiert deutsch-französischen Vorschlag

Hier diskutieren wir Nachrichten aus und über Schweden. Alles was neu & interessant ist! Von Dagens Nyheter, Svenska Dagbladet, Expressen u.a.
Link zum Portal: https://www.schwedentor.de/land-leute/a ... achrichten
Benutzeravatar
svenska-nyheter
-bot-
Beiträge: 16248
Registriert: 9. Juli 1998 18:00

Borg kritisiert deutsch-französischen Vorschlag

Beitrag von svenska-nyheter »

Finanzminister Anders Borg hat den deutsch-französischen Vorschlägen einer EU-Wirtschaftsregierung eine Absage erteilt. Wie Rentensysteme oder Tarifabschlüsse auszusehen haben, seien Entscheidungen, die in Schweden getroffen werden, sagte Borg nach einem Treffen mit der französischen Amtskollegin Christina Lagarde am Freitag gegenüber dem Schwedischen Rundfunk. Borg erklärte weiter, dass es nicht ratsam sei, von den bisherigen Formen der Zusammenarbeit abzuweichen. Schweden, das nicht zur Euro-Zone gehört, wird an den weiteren Beratungen zu dem Thema nicht teilnehmen.

Mehr...
(Diese Schweden-Nachricht stammt von SR International. Nachdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung von Radio Schweden.)

Pink_Panther
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 369
Registriert: 1. September 2010 02:15
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Borg kritisiert deutsch-französischen Vorschlag

Beitrag von Pink_Panther »

svenska-nyheter hat geschrieben:Wie Rentensysteme oder Tarifabschlüsse auszusehen haben, seien Entscheidungen, die in Schweden getroffen werden, sagte Borg nach einem Treffen mit der französischen Amtskollegin Christina Lagarde am Freitag gegenüber dem Schwedischen Rundfunk.

Mehr...
Interessant :) :) :)

Schweden, welches selbst diesen unglaublich starken Missionierungsdrang anderen Ländern gegenüber hat, verbittet sich jegliche Einmischung in die eigenen Angelegenheiten, hihi :smt064

scanvia
Aktives Mitglied
Aktives Mitglied
Beiträge: 93
Registriert: 15. Juni 2010 18:20

Re: Borg kritisiert deutsch-französischen Vorschlag

Beitrag von scanvia »

Ja Ja - am besten alle picken sich nur die Rosinen heraus. :evil:

und wenns schief geht - die "Deutschen" werden es schon richten.

Rin in die Kartoffeln - raus aus den Kartoffeln

Euro ja - ABER !!!

Rechtungsschirm ja - möglichst noch viel höher - ABER !!!

Einmischung in "innere Angelegenheit" NEIN - ABER !!!!


usw usw

wir brauchen EUROPA dringender denn jeh, ist meine feste Überzeugung. Sonst haben wir bald wieder mittelalterliche Kleinstaaterei.

doch bessere und einheitliche Regelungen müssen auch her.

UND WENN NICHT DEUTSCHLAND und FRANKREICH da VORREITER SPIELEN - WER SONST ??? Immerhin ist DEUTSCHLAND der allergrößte NETTOZAHLER IN EUROPA und Weltweit gesehen sind wir ja auch nicht von Pappe.

Wie überall gilt es auch hier:

"Wer bezahlt, darf auch die Musik bestellen" :P


Ich jedenfalls wünsche mir auch den EURO in Schweden - dringlicher denn jeh !!

LG
Horst

Benutzeravatar
Mark
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 745
Registriert: 4. Mai 2004 19:57
Kontaktdaten:

Re: Borg kritisiert deutsch-französischen Vorschlag

Beitrag von Mark »

Haha, diese Woche hab ich noch nicht so herzlich gelacht wie eben. :)
Wir brauchen ein deutsches Europa sonst ist es ein Rückfall in mittelalterliche Kleinstaaterei? *Hust*

Benutzeravatar
HeikeBlekinge
Alter Schwede
Alter Schwede
Beiträge: 2069
Registriert: 4. Januar 2008 20:20
Schwedisch-Kenntnisse: fließend
Lebensmittelpunkt: Schweden

Re: Borg kritisiert deutsch-französischen Vorschlag

Beitrag von HeikeBlekinge »

klopf, klopf auf den Ruecken, Mark :danke:

Benutzeravatar
Rwitha
Schwedenfreund
Schwedenfreund
Beiträge: 879
Registriert: 23. November 2007 20:02

Re: Borg kritisiert deutsch-französischen Vorschlag

Beitrag von Rwitha »

Hej Mark, hast Dich doch wohl nicht etwa verschluckt ? :wink:
Darüber, wer die Welt erschaffen hat, läßt sich streiten. Sicher ist nur, wer sie vernichten wird. (George Adamson)

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema